Yoga für mehr Selbstbewusstsein

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 34 Min. Level:
Sportliche Anfänger
Hilfsmittel: keine Stil: Vinyasa Flow / Power Yoga
Lehrer: Kristin Rübesamen
Geeignet für: alle, die auf der Suche nach der eignen Mitte und inneren Balance sind

Yoga für mehr Selbstbewusstsein

Beschreibung des Yoga-Videos

Kristin Rübesamen zeigt in dieser Übungssequenz vor der traumhaften Kulisse der griechischen Mittelmeerinsel Kos welche Übungen sich besonders eignen, dem Körper neuen Schwung zu geben und das Selbstbewusstsein zu stärken. Die Kapalabhati-Atmung, auch Feueratmung genannt, sorgt gleich zu Beginn der Übungssequenz für eine Reinigung des Atemsystems. Das Blut wird mit reichlich Sauerstoff versorgt, so dass die Lungen gereinigt und gekräftigt werden. Du bekommst einen klaren Kopf. Darauf aufbauend reiht Kristin Rübesamen Yoga-Übungen aneinander, die Konzentration und Koordination stärken. Das stärkt die innere und äußere Stabilität. Die Abschlussentspannung ist nach dieser Stunde ein Geschenk und sollte unbedingt in voller Länge genossen werden. Besser kann man sich nicht belohnen.

YogaEasy.de hat dieses Video für dich gedreht, weil...

wir finden, dass es wichtig ist, die innere Mitte zu spüren, fest im Leben zu stehen und zu wissen wie man die innere Balance erlangt bzw. hält. Diese Übungs-Sequenz fordert und stärkt das eigene Selbstbewusstsein und den Körper zu gleich.

Besondere Übungen (Asanas)

  • Fersensitz
  • Mobilisierung der Körpermitte im Sitzen
  • Feueratmung (Kapalabhati)
  • Vierfüßler Stand
  • Herabschauender Hund
  • Vorbeugen
  • Stuhl
  • Krieger 3 mit offenen Armen
  • Gegrätschte Vorbeuge
  • Dreieck
  • Krieger 3 mit auf dem Rücken verschränkten Händen
  • Abschlussentspannung liegend

Wirkung und Vorteile der Übungs-Sequenz

Dieses Yoga-Video beginnt mit mobilisierenden Yoga-Übungen. Unterstützt wird die Anfangssequenz durch die Feueratmung. Durch die schnelle Atmung wird der gesamte Organismus mit Sauerstoff versorgt. Wunderbarer Effekt: Du bekommst einen klaren Kopf. Die darauffolgenden Vorbeugen wirken energetisierend und erfrischend. Vorbeugen wirken beruhigend und schenken die Möglichkeit in die Tiefe unseres Selbst abzutauchen. Als i-Tüpfelchen stärken die stehenden Balance-Haltungen die Konzentration und Koordination. Diese Übungssequenz ist rundum wohltuend und stärkend – sowohl körperlich, als auch geistig.

Besonders zu beachten bei diesem Video

Dieses Video ist für Yogis mit Erfahrung. Wichtig ist hier die präzise Ausführung der Übungen. Für alle die, die Übungen nicht so ausführen können wie gezeigt, einfach eine Decke oder Block parat haben und als Hilfsmittel einsetzen. Und Achtung: Lachen hilft. Lieber einmal mehr über sich selbst schmunzeln, wenn es bei den Balance-Übungen nicht gleich klappt, als den Kopf in den Sand zu stecken. Denn auch das ist Yoga: beobachten, spüren, vielleicht mal absetzen und noch mal neu probieren.

Ort und Ausstattung

Dieses Video wurde vor der traumhaften Kulisse der griechischen Mittelmeerinsel Kos gedreht. Kristin trägt wunderbare Yogakleidung von Kismet Yogastyle.

Mehr zu diesem Thema in unserem Magazin
Zurück nach oben