Tantrischer Pranayama: Eine Meditation für mehr Selbstliebe

Anstrengung: Dauer: 15 Min. Level:
Anfänger
Hilfsmittel: Decke Stil: Shivaismus
Lehrer: LuNa (Lucia Nirmala) Schmidt
Geeignet für: alle, die Freude am Meditieren haben

Tantrischer Pranayama: Eine Meditation für mehr Selbstliebe


Beschreibung des Yoga-Videos

Diese Meditation, geführt von LuNa (Lucia Nirmala Schmidt), stammt aus dem Tantrismus. Shiva und Shakti spielen hier eine zentrale Rolle als höchste GottheitenShiva repräsentiert das Bewusstsein und Shakti die Energie. Im Mittelpunkt dieser Meditation steht das Verständnis von prāṇa als Bewusstseinsenergie. Der Fokus der Atemübungen liegt vor allem auf dem energetischen und feinstofflichen Aspekt. Es handelt sich um sogenannte Atembetrachtungen oder Atemmeditationen, bei denen keine manipulativen Techniken angewandt werden (wie z.B. das Zählen der Atemzüge, das wechselseitige Zuhalten der Nasenlöcher etc). Hier geht es darum, sich ganz verfügbar zu machen, präsent zu sein und möglichst wenig einzugreifen in den natürlichen Prozess des Atmens und der Stille. Vielmehr geht es darum, dem zu lauschen, was aus der Tiefe emporsteigt, um ihm dann Raum zu geben.

YogaEasy.de hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil...

du dir mit dieser sinnlichen Meditation einen Moment der Selbstliebe gönnst.

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Bequemer aufrechter Sitz
  • Atmung

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Die Wissenschaft hat herausgefunden, dass nur wenige Minuten regelmäßiger Meditation bereits ausreichen, um den Stress im Körper zu reduzieren und den Anteil der Glücksgefühle zu erhöhen. Indem du deinen inneren Raum, deinen Geist entspannst, lernst du deine Gedanken zu beruhigen und zu beobachten.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Die Grundlage für diese Meditation bildet ein spiritueller Text, der erst vor wenigen Jahren in einer Übersetzung in deutscher Sprache von Daniel Odier, Bettina Bäumer und Jaideva Singh erschienen und deswegen kaum bekannt ist. Das Vijñanabhairava Tantra ist einer der großen Meditations- und Grundlagentexte des Tantra des Shivaismus. Er schildert 112 Methoden der Meditationspraxis, wobei einige der Meditationen sehr weltzugewandt sind und sowohl die Sinne als auch den Atem intensiv einbeziehen. Die Atem-Meditationen erschließen sich schnell auch ungeübten Menschen und können zutiefst berühren.

Ort und Ausstattung

Dieses Video haben wir während des YogaEasy Allstars Retreat auf Korfu gedreht.

Zurück nach oben