Detox Yoga: Jeder Moment ein neuer Anfang

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 46 Min. Level:
Sportliche Anfänger und ...
Hilfsmittel: keine Stil: Anusara
Lehrer: Veronika Freitag
Geeignet für: geübte Yogis und alle, Interesse haben einfach neu zu beginnen! Diese Praxis inspiriert dazu.

Detox Yoga: Jeder Moment ein neuer Anfang

Beschreibung des Yoga-Videos

Einfach neu beginnen - wer wünscht sich das nicht manchmal. Eine bunte Praxis mit Standstellungen, vielen Twists und Rückbeugen mit neuen, therapeutischen Varianten der Schulteröffnung.  Die Ideen, die Schultern auch mit einer Innenrotation der Arme zu öffnen stammen aus dem "Yoga als Therapie - Training" von Doug Keller.  Die Übungen konzentrieren sich auf die Psoas-Muskeln. Das sind die Muskeln die im tiefen Bauch liegen und die für das Nachvornebewegen der Beine verantwortlich sind. Diese Muskelgruppe ist nicht schmerzempfindlich. Und sind wir in dieser Region verspannt halten wir mit unseren Rückenmuskeln dagegen um den Schmerz auszugleichen. Das wiederum sorgt für Schmerzen im unteren Rücken.

Die Intention der Stunde ist, alte Routinen und festgefahrene Strukturen zu lösen und den Zauber des Neuen in jedem Moment zu erkennen. Also auch eine Detox-Stunde der besonderen Art.

YogaEasy.de hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil...

...wir uns doch alle manchmal wünschen einfach neu zu beginnen. Diese Detox Yogastunde ist eine Yoga-Sequenz der besonderen Art mit vielen neuen Ideen zur Schulteröffnung. Ein kleiner Neuanfang mit Detox Effekt!

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Fokus Schulteröffnung
  • Sonnengruss-Variationen
  • Psoas-fokussierte Yoga-Übungen
  • Dehnung
  • Krieger 2
  • Trikonasana
  • diverse gedrehte Stellungen
  • Vashistasana
  • Danjurasna
  • Pashimotanasna

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Die therapeutischen Varianten der Schulteröffnung stammen aus der Yogatherapie und sind anders als die Schulteröffner, die du bisher sicherlich geübt hast. Dein Körper wird es dir danken einmal neue Bewegungsabläufe auszuprobieren. Die gedrehten Haltungen wirken reinigend und anregend.

Die Übungen konzentrieren sich auf die Psoas-Muskeln. Das sind die Muskeln die im tiefen Bauch liegen und die für das Anheben der Beine verantwortlich sind. Diese Muskelgruppe ist nicht besonders schmerzempfindlich. Daher halten wir mit unseren Rückenmuskeln oftmals unbewusst dagegen um den Schmerz auszugleichen. Das wiederum sorgt für Schmerzen im unteren Rücken. Das ist auch der Grund, warum es wichtig ist, diese Muskelgrupe zu trainieren.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Bei Schulterverletzungen ist es ratsam einen Arzt zu fragen – oder wenn du geübt genug bist, einfach auf deine innere Stimme zu hören und nur soweit in die Yoga-Übung gehen wie es sich gut anfühlt. Ein stechender Schmerz ist das Zeichen zum Aufhören.

Ort und Ausstattung

Dieses wunderschöne Yoga-Video haben wir auf dem Steg des türkischen Luxushotels Sentido Lykia Resort & Spa gedreht. Veronika trägt ein Top von Fabletics.


Erlebe Veronika Freitag beim YogaEasy Allstars Retreat 2017 
Yoga, Workshops und Inspiration für deine Praxis: Eine Woche Yoga auf Korfu mit Anna Trökes, Dr. Ronald Steiner, Lucia Nirmala Schmidt, Veronika Freitag u.v.m.  
JETZT INFORMIEREN

Mehr zu diesem Thema in unserem Magazin
Zurück nach oben