Kundalini-Flow: für weniger Ego und ein großes Herz

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 28 Minuten Level:
Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Kundalini, Vinyasa Flow / Power Yoga
Lehrer: Irina Alex
Geeignet für: alle, die sowohl Kundalini Yoga, als auch Viynasa Yoga lieben

Kundalini Flow: für weniger Ego und ein großes Herz

 

Beschreibung des Yoga-Videos

Mit dieser Yoga-Sequenz verbindet die Berliner Yogalehrerin Irina Alex vom Yoga Team Berlin Elemente des Kundalini Yoga mit dem fließenden Vinyasa Flow. Dabei werden Übungen mit einer erhöhten Tempo-Intensität für eine bestimmte zeitliche Dauer wiederholt, so dass du mental an deine Grenzen stoßen kannst (reduziert das Ego) und die Dehnübungen helfen dir gleichzeitig dein Herz zu öffnen.

YogaEasy.de hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil...

hier die Verdauungsorgane massiert, deine Blockaden gelöst werden und dein Herz geöffnet wird. Die Übungen sorgen für mehr Wachheit und Klarheit. Diese Eigenschaften helfen dir in jeder Partnerschaft.

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Sitz/ Ankommen
  • Brett
  • Herabschauender Hund
  • Kobra
  • Katze/Kuh erst langsam dann schnell
  • Fersensitz mit gestreckten Armen
  • Vinyasa
  • Halbe Vorbeuge/tiefe Vorbeuge
  • Schneidersitz, Hände auf Schultern, intensives hin und herschwingen
  • Sitz mit hinter dem Rücken verschränkten Armen
  • „Ego Minimizer“: Sitz mit ausgestreckten Armen, Hand zur Faust und öffnen
  • Sitz mit seitlicher Dehnung
  • Happy Baby
  • Beckenlift mit ausgestreckten Armen
  • Savasana

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Wenn du dich mit deinem Atem verbindest und den Fokus auf dein Herz richtest, dann fühlst du dich automatisch besser. Warum das so ist: in dem Moment, wo du dich auf dich und deine Atmung konzentrierst wirst du eine Verbindung zu dir spüren. Diese Verbindung zu dir selbst, stärkt dich und schafft eine innere Stabilität und Ausgeglichenheit. Parallel bringen die hier durchgeführten Asanas deine Energie zum Fließen, in dem sie mit erhöhtem Tempo über eine bestimme Dauer ausgeführt werden.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Du bestimmst in dieser Yoga-Sequenz dein eigenes Tempo. Kundalini-Elemente werden mit Tempo durchgeführt. Achte dabei darauf, dass im Vierfüßlerstand die Oberarme gebeugt sind und dass die Haltung korrekt, also die Schultern nach hinten ausgerichtet sind.

Ort und Ausstattung

Wir haben das Yoga-Video im wunderschönen Spirit Yoga Studio in Berlin Zehlendorf gedreht.

Zurück nach oben