Tutorial: Sich runter atmen

Anstrengung: Dauer: 4 Min. Level:
Anfänger
Hilfsmittel: keine Stil: Vinyasa Flow / Power Yoga
Lehrer: Valentin Alex
Geeignet für: alle, die wissen wollen, wie man sich in emotional-stressigen Situationen runter atmen kann

In diesem kurzen Video erklärt dir der Berliner Yogalehrer Valentin Alex wie man sich in stressigen Situationen, bei Wut oder Aggression runter atmen kann. Als erstes Beispiel nennt er die Kapalabhati-Atmung. Eine stoßweise duchgeführte yogische Atemtechnik, die die Durchblutung anregt und dadurch belebt, reinigt und aktiviert. Du wirst dich gleich viel klarer im Kopf fühlen. Die Wechselatmung ist eine weitere Möglichkeit, dich zu beruhigen. Hier bringst du deinen Finger an die Nasenflügel und atmest im Wechsel jeweils durch das eine Nasenloch ein – hältst dabei das andere Nasenloch geschlossen – und atmest durch das andere aus. Diese Atmung hilft ebenfalls gegen Nervosität, Schlafstörung und emotionalen Spannungen.

Zurück nach oben