Spirit Yoga Power Lunch: der Flow für zwischendurch

Icon with music 3ba01b04c5f854a5508064b7abe32e49838ce7f9f274a8fc1c45862800ce9b1fIcon without music d2553bc9bba8a33c736efb36b0e01ebc142aecf497a56ded8bc0bcf8c0d86fbf
Anstrengung: Dauer: 31 Minuten Level:
Sportliche Anfänger und ...
Hilfsmittel: keine Stil: Vinyasa Flow / Power Yoga
Lehrer: Claudia Rohde
Geeignet für: alle, die eine kleine Auszeit brauchen und wieder neue Energie tanken wollen

Spirit Yoga Power Lunch: der Flow für zwischendurch

 

Beschreibung des Yoga-Videos

Dieser Spirit Yoga Power Lunch Flow ist eine kurze, knackige Yoga-Sequenz mit kräftigenden und dehnenden Asanas und eignet sich besonders gut für zwischendurch. Claudia Rohde hat ihre Yogalehrerausbildung bei Spirit Yoga in Berlin gemacht und ist stark geprägt von dem dynamischen und präzisen Spirit Power Yogastil. In dieser Yoga-Sequenz finden sich einige klassische Elemente einer Power Yoga-Sequenz im Vinyasa Stil.

YogaEasy.de hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil...

dieser kleine Power-Flow wunderbar in den Alltag und zwischendurch integriert werden kann.

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Tadasana
  • Stehende Vorbeuge
  • Chaturanga
  • Kleine Push-Ups
  • Plank-Variante/Plank
  • Korba
  • Herabschauender Hund
  • Stuhl
  • Krieger I
  • Ausfallschritt mit seitlicher Vorbeuge
  • Krieger II
  • Ausfallschritt mit Seitdehnung
  • Gegrätschte Vorbeuge
  • Boot
  • Bogen
  • Liegend in Bauchlage
  • Ausgestrecktes Kind
  • Schmetterling mit Vorbeuge
  • Liegend seitlicher Twist
  • Savasana

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Dieser kurzweilige Power-Flow mit der Hamburger Yogalehrerin Claudia Rohde lässt sich wunderbar in den Alltag, also zwischendurch, integrieren. Der Vorteil von Power Yoga ist, dass der Flow dynamisch und kraftvoll ist. Und trotz eines sportlichen Ansatz, bringt der Einklang von Übung und Atmung  und Anspannung und Entspannung deinen Körper und Geist zur Ruhe. Da sich diese Sequenz in jede Mittagspause integrieren lässt, gibt es ab sofort keine Ausreden mehr. Schnapp dir deine Matte und losgehts. Du wirst feststellen, wie viel besser du dich anschließend fühlst.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Claudia leitet Alternativen an. Du gehst am Besten immer nur soweit, wie es sich für dich gut anfühlt. Dein Körper fühlt sich jeden Tag neu und anders an - auch je nachdem wieviel Belastung, Stress oder Entspannung du erfahren hast. Daher ist es wichtig, dass du darauf hörst und dementsprechend deine Yoga-Praxis danach ausrichtest. Gehe immer soweit wie es sich gut anfühlt. Lausche dabei auf deine innere Stimme und deine Atmung.

Ort und Ausstattung

Wir haben das Yoga-Video im Spirit Yogastudio in Berlin Zehlendorf gedreht. Claudia trägt ein Yoga Outfit von Magadi.

Zurück nach oben