Innehalten – deinen Wert anerkennen

Icon without musicIcon with music
Anstrengung: Dauer: 25 Min. Level:
Anfänger
Hilfsmittel: Block oder Buch Stil: Yin Yoga
Lehrer: Juliana Afram
Geeignet für: alle Mamas (ab Woche 8 nach der Geburt)

Innehalten – deinen Wert anerkennen

 

Beschreibung des Yoga-Videos

In dieser ruhigen Yogasequenz nimmst du dir bewusst Zeit für dich, um anzuerkennen, was du alles als Mama leistest und dir deines Werts bewusst wirst. Dir immer wieder klar zu machen, dass du gut genug bist, hilft dir herausfordernde Situationen besser zu meistern. Juliana führt dich durch sanfte Asanas, die du länger hältst (wie du es vielleicht aus dem Yin Yoga kennst). Besonders gut geeignet für abends, wenn dein Baby vielleicht schon schläft. Bleib geduldig und geh nur so weit in die Dehnung, wie du dich noch wohl fühlst.

Du wirst spüren, wie durch das langsame Tempo auch deine Gedanken ruhiger werden und du deinen Körper wieder bewusster wahrnehmen wirst. Du führst alle Asanas im Sitzen oder in Rückenlage aus.

YogaEasy hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil...

du dich entspannen kannst und dein Tempo runterfährt. 

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Vorbeuge im Sitzen – Paschimottanasana
  • Drehsitz – Ardha Matsyendrasana
  • Kopf-zum-Knie-Stellung – Janu Sirsasana
  • Schmetterling mit Adlerarmen – Bhadrasana
  • Schulterbrücke unterstützt mit Block/Kissen
  • Shavasana

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Schulter- und Hüftöffnung, Länge in der Körperrückseite

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Dieses Yoga-Video kannst du ab Woche 8 nach der Geburt durchführen. Nimm dir einen Block oder ein Kissen mit auf die Matte.

Ort und Ausstattung

Das Yoga-Video haben wir im 2nd Floor Fotostudio in Hamburg gedreht. Juliana trägt ein Outfit von Lululemon.

Zurück nach oben