Yoga zur Stärkung des gesamten Rückens

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 34 Min. Level:
Sportliche Anfänger
Hilfsmittel: keine Stil: Hatha
Lehrer: Anna Trökes
Geeignet für: alle die etwas gegen oder zur Vorbeugung von Rückenschmerzen tun wollen

Yoga zur Stärkung des gesamten Rückens

Beschreibung des Yoga-Videos

Anna Trökes, Deutschlands bekannteste Yogalehrerin, zeigt in nur 30 Minuten eine effektive Yogasequenz zur Stärkung des Rückens. Ihre Übungen, darunter leichte Drehungen am Boden und Mobilisierungsübungen für Rumpf und Schultern werden von ihr mit fundiertem Wissen erläutert. Ziel ist es, Anspannungen zu lösen und eine Kräftigung der rumpfaufrichtenden Rückenmuskulatur (der tiefen und oberflächlichen Muskelschichten), sowie eine Kräftigung der Nackenmuskeln. 

YogaEasy.de hat dieses Video für dich gedreht, weil...

ein Starker Rücken uns trägt. Viel zu viele Menschen leiden an Rückenschmerzen. Diese Yogapraxis ist daher eine Mischung aus kräftigenden Asanas (Yogaübungen) und mobilisierenden Gelenkübungen. Für alle, die eine tägliche Praxis suchen, um Rückenschmerzen zu lindern oder vorzubeugen.

Besondere Übungen (Asanas)

  • Vierfüßlerstand
  • Kindhaltung
  • Kind-Katze-Hund-Flow
  • Herabschauender Hund
  • Stuhl
  • Krieger-Variante
  • Schulterbrücke (dynamisch und statisch)
  • Krokodil
  • Aufrechter Sitz

Wirkung und Vorteile der Übungs-Sequenz

Durch die hier gezeigten mobilisierenden und kräftigenden Übungen werden Rückenschmerzen gemildert. Diese Sequenz eignet sich wunderbar für die tägliche Praxis und lässt sich leicht in den Alltag integrieren.

Besonders zu beachten bei diesem Video

Die Übungen sind für alle geeignet. Wichtig ist, immer nur so weit in eine Übung hineinzugehen wie es sich gut anfühlt.


Erlebe Anna beim Allstars Retreat auf Korfu vom 05. bis 12.10.2019

Reise mit uns nach Korfu für eine unvergessliche Yoga-Woche: 12 Top-Lehrer, bis zu 13 Yogastunden täglich in einem 5-Sterne-Hotel. Egal, ob Anfänger oder Fortgeschrittener: Beim YogaEasy Allstars Retreat 2019 ist für jeden etwas dabei!

JETZT ANMELDEN

Mehr zu diesem Thema in unserem Magazin
Zurück nach oben