Atemübungen: Feueratmung (Agni Kriya) und Bhastrika

Icon without musicIcon with music
Anstrengung: Dauer: 17 Min. Level:
Sportliche Anfänger
Hilfsmittel: keine Stil: Hatha
Lehrer: Anna Trökes
Geeignet für: fortgeschrittene Pranayama-Yogis

Atemübungen: Feueratmung (Agni Kriya) und Bhastrika 

 

Beschreibung des Yoga-Videos

Anna Trökes zeigt dir in diesem Pranayama-Video, wie du zwei verschiedene Atemtechniken praktizierst. Beginnend mit der Feueratmung – einer der aktivierendsten Atemformen, die der Hatha Yoga entwickelt hat, betonst du Ein- und Ausatmung gleichermaßen. Sie wirkt nach etwas Übung besser als Kaffee und macht dich klar und wach. Ebenso kannst du richtig „Dampf ablassen", falls sich in dir mal zu viel Druck aufgebaut hat.

Im zweiten Teil übst du die Blasebalg-Atmung (Bhastrika). Ein großer Unterschied zur vorigen Atemübung ist die kraftvolle Atempause, die das Markenzeichen der Bhastrika-Atmung ist (Hinweis: Hierfür sollte dir das Setzen der Bandhas geläufig sein).

Du findest weitere Infos zu Pranayama und vielen weiteren spannenden Themen rund um Yoga in Annas Büchern. Ihr Buch „Das große Buch vom Yoga” ist am 5. November 2019 neu erschienen.

Wenn du mehr über Pranayama erfahren möchtest, melde dich hier beim großen Pranayama-Programm mit Anna an. Du praktizierst täglich eine neue Atemtechnik und erfährst mehr über deren Wirkungsweise.

 

Zurück nach oben