Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.

Gratismonat sichern

 

Large detox16 key mag02
Bild: Shutterstock.com / YogaEasy.de

Die Detox Challenge 2016: Yoga und Clean Eating

Von Christiane Eitle

Die Weihnachtszeit mit gutem Essen, leckeren Keksen und süßem Glühwein ist nicht unbemerkt an deinem Körper vorrübergegangen? Kälte und Dunkelheit machen dich müde und schlapp? Dann mach' mit bei der YogaEasy.de-Detox Challenge - Start ist am Sonntag, den 10. Januar. Mit Hilfe der Kombination aus Yoga und Clean Eating  reinigst du deinen Körper, kurbelst deinen Stoffwechsel an, verbesserst deine Verdauung, stabilisierst das Immunsystem. Ein fantastisches Gefühl, so fit und voller Energie ins neue Jahr zu starten!

Die diesjährige Detox Challenge steht ganz im Zeichen von Detox Yoga und Clean Eating: 14 Tage lang erhältst du täglich eine E-Mail mit speziellen Detox Yoga-Videos, Clean Eating-Rezepten und interessanten Artikeln rund um das Thema Entgiftung.

Wie funktioniert Detox mit Clean Eating?

Clean Eating ist keine Diät, sondern ein gesundes, ausgewogenes Ernährungskonzept - und mittlerweile schon eine Art Lifestyle. „Rein“ zu essen bedeutet unverarbeitete, frische Lebensmittel ohne künstliche Zusatzstoffe zu sich zu nehmen. Eine ungesunde und unausgewogene Ernährung mit vielen Fertigprodukten führt nämlich zu einem übersäuerten, trägen Körper und einem müden Geist. Clean Eating ist eine sanfte Methode, den Körper von diesen Schadstoffen zu reinigen und ihm essentielle Nährstoffe wie Vitamine und Mineralien zuzuführen. Die positiven Effekte von Clean Eating sind schnell zu spüren, denn ohne die Schadstoffe im Körper reduziert sich auch das Verlangen nach ungesundem Essen, überflüssige Pfunde können purzeln und dein Körper hat viel mehr Energie. Beim Clean Eating werden keine Nahrungsmittelgruppen ausgeschlossen, jedoch verzichten wir bei unserer Detox Challenge (im Sinne des Yoga-Prinzips „ Ahimsa “ bzw. Gewaltlosigkeit) auf Fleisch und Fisch.

Das Clean Eating Ernährungskonzept von Hannah Frey

Wir haben uns für die Detox Challenge Unterstützung von der Gesundheitswissenschaftlerin und Clean Eating-Expertin Hannah Frey geholt. Sie hat ein komplettes Ernährungskonzept mit gesunden und cleanen Rezepten für das Frühstück, Mittag- und Abendessen erstellt. Die Rezepte sind nicht nur lecker, sondern auch alltagstauglich gestaltet: die Mahlzeiten sind relativ schnell und einfach zuzubereiten, die Zutaten können wiederverwendet werden und du bereitest jeden Abend schon das Mittagessen für den nächsten Tag vor. Du erhältst zu Beginn der Detox Challenge einen Einkaufzettel für die erste Woche und mit jeder E-Mail nochmal die benötigten Zutaten für den nächsten Tag.

Ein wirkliches Plus: Die Challenge bietet dir nicht nur eine kurzfristigen Detox Effekt, sondern die Möglichkeit, eine neue Ernährungsweise kennenzulernen und in deinen Alltag zu integrieren.

Detox Yoga Videos zum Entspannen und Schwitzen

Speziell für die Detox Challenge haben wir dieses Jahr neun neue Detox Yoga Videos gedreht. Es erwarten dich unter anderem Yoga Stunden mit den Yogalehrerinnen Christiane Wolff, Patricia Thielemann und Lucia Nirmala Schmidt. Die Videos sind für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet, denn wir haben unterschiedliche Anstrengungs- und Übungslevels kombiniert. Es gibt dynamisches Vinyasa Yoga, langsames Hatha Yoga und entspanntes Yin Yoga, so dass für jeden Typ und jede Tagesstimmung etwas dabei ist. Sogar ein paar Meditationen haben wir eingeplant.

Detox Yoga: Körper und Geist von Ballast befreien

Yoga ist die perfekte Technik, um den Körper beim Entgiften zu unterstützen. Das Thema Detox ist aus yogischer Sicht nämlich keine Modeerscheinung - schon seit hunderten von Jahren bemühen sich Yogis um die Reinheit von Körper und Geist.

Die drei wichtigsten Mittel dafür sind beim Yoga die Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation. Regelmäßig praktiziert unterstützen sie den Entgiftungsprozess optimal. Asanas kurbeln den Stoffwechsel an und bringen den Kreislauf in Schwung - vor allem Dreh- und Bauchübungen aktivieren das innere (Verdauungs-)Feuer und aktivieren die Organe. Der Körper wird so schneller von Giftstoffen und Schlacken befreit und die Energie kann wieder fließen. Pranayama-Übungen wirken beruhigend auf die Gedanken, heben die Stimmung und reinigen die Atemwege. Und mit Hilfe von Meditation und Entspannungsübungen kann auch der Geist entgiften und belastende Emotionen und Stress werden leichter losgelassen.

Also, nutze dir Kraft des Detox Yoga und mach' mit bei der YogaEasy.de-Detox Challenge 2016 - Start ist Sonntag, der 10. Januar!


Die YogaEasy Detox Challenge
14 Tage Yoga und Clean Eating: Entgifte Körper und Geist mit Detox-Yoga und gesunden Rezepten! Für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.
JETZT ANMELDEN

Falls du noch kein YogaEasy Mitglied bist, kannst du dich  hier für 16 Euro pro Monat registrieren, um an der Detox Challenge teilzunehmen. 

Diese Videos passen zum Thema