Yin Yoga: eine Einführung

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 47 Minuten Level:
Für alle
Hilfsmittel: 2 Blöcke und Kissen Stil: Yin Yoga
Lehrer: René Hug
Geeignet für: Für alle Yin Yoga-Fans, Anfänger oder Yoga-Freunde die einen Ausgleich zu anderen Yogastilen suchen.

Der Schweizer Yin Yogalehrer René Hug zeigt in dieser entspannenden Yin Yoga Stunde, worauf es bei diesem Yoga-Stil ankommt. Dieses Video wurde auf Schloss Elmau, einem Fünf-Sterne-Plus Luxushotel, gedreht - ein magischer Ort für viele Yogaliebhaber und Ruhe-Suchende. Das Kaminfeuer im Hintergrund dieser Sequenz lässt einen den Alltagsstress vergessen. Sofort beginnt der Entspannungsmodus. Schritt für Schritt erfährt man, worauf es beim Yin Yoga ankommt: komplett loslassen, das Nervensystem beruhigen und die Faszien beleben. Hier gewinnt man ein besseres Körpergefühl und mehr Achtsamkeit. Das Knistern des Kaminfeuers lässt einen sofort zur Ruhe kommen und schafft eine so wohlige Atmosphäre, dass man sofort alles um sich herum vergisst. Diese Yoga-Sequenz beginnt in einer angenehmen Sitz-Haltung, der Fokus liegt auf der Atmung. Sollte man Schwierigkeiten haben, die Haltungen einzunehmen, wird zu jeder Übung eine Alternative gezeigt. Zusätzlich werden Hilfsmittel eingesetzt und gezeigt, wie man sie anwendet.

Diese Stunde ist für alle, die es ruhiger angehen lassen wollen: Die Eigenwahrnehmung wird geschärft und das Vertrauen in die innere Stimme geschult. Yin Yoga ist ein passiver Yogastil, in dem es weniger um den sportlichen Aspekt geht, als vielmehr darum die Übungen, meist im Sitzen und Liegen, lange zu halten und dabei den Atem fließen zu lassen. Ein toller Ausgleich zu eher bewegungsorientierten Yogastilen.

Zurück nach oben