Verwurzel dich: Yin Yoga zur Zentrierung

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 48 Minuten Level:
Für alle
Hilfsmittel: 2 Kissen, 1 Decke Stil: Yin Yoga
Lehrer: René Hug
Geeignet für: alle, die ihre eigene Mitte wiederfinden möchten

Verwurzel dich: Yin Yoga zur Zentrierung

Beschreibung des Yoga-Videos

In unserem schnellen Alltag ist es wichtig, dass wir bei uns sind, unsere innere Balance finden und halten um dann in Zeiten der Unruhe nicht aus dem Gleichgewicht zu kommen. Elementar ist daher die Zentrierung. René Hug zeigt in dieser Yin Yoga Sequenz wie du das schaffst. Mach dich auch auf langehaltende Hüftöffner gefasst.

YogaEasy.de hat dieses Video für dich gedreht, weil...

Zentrierung die Basis für alles ist und uns Stabilität gibt.

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Sitz im Gedanken Mudra (ca. 10 Minuten)
  • Vorgebeugter Fersensitz mit Kissen
  • Grätschen-Sitz mit einem angewinkelten Bein, Vorbeuge
  • Grätschen-Sitz erhöht mit Decke unter dem Gesäß, Vorbeuge
  • Savasana
  • Sitz im Erdmudra

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Eine bewußt ausgeführte Yoga-Praxis verschafft dir innere Balance und Zentrierung. Das Gedanken Mudra am Anfang der Yoga-Sequenz hilft bei dir anzukommen, deine Gedanken zu sammeln und sie mit der Ausatmung loszulassen. Die Berührung der Finger symbolisiert dabei die Zentrierung. Die Yoga-Sequenz endet nach dem Savasana mit dem Erd-Mudra. Das Erd-Mudra hebt ein Engergie-Defizit im Wurzelchakra auf und mobilisiert damit die Urkraft, das Urvertrauen in uns. Im Hauptteil dieser Yoga-Sequenz werden die Hüften geöffnet und in Vorbeugen entspannt.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Lass dich auf diese Sequenz ein, fokussiere dich, bleib bei dir. Lass die Gedanken vorbei ziehen und nehme dir bewusst Zeit für dich. Diese Yoga-Sequenz eigent sich für jeden Tag - egal welchem Stresslevel du im Alltag ausgesetzt bist.

Ort und Ausstattung

Dieses Video haben wir im Suburb Yoga Studio in Zürich gedreht.

Zurück nach oben