Tutorial: drei Asana-Tipps in der Schwangerschaft

Anstrengung: Dauer: 5 Minuten Level:
Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Jivamukti
Lehrer: Gabriela Bozic
Geeignet für: alle, Schwangeren, die sich drei Asanas für die tägliche Yoga-Praxis wünschen

Die Münchner Yogalehrerin Gabriela Bozic zeigt dir hier ihre drei Lieblingsasanas für die Schwangerschaft. Sie selbst ist während dieses Video-Drehs schwanger und weiß daher genau, wie du dich fühlst. Die Hauptbeschwerden während einer Schwangerschaft sind Energielosigkeit, Rückenschmerzen und Antriebslosigkeit. Deshalb darf die klassische Yoga-Übung Katze/Kuh nicht fehlen. Sie mobilisiert die Wirbelsäule und wirkt aktivierend. Einher geht mit dieser Yoga-Übung das Beckenkreisen im Vierfüßlerstand. Diese Yoga-Übung hilft übrigens auch, wenn die Wehen einsetzen - aber soweit bist du jetzt ja noch nicht. Die Schmetterlingshaltung ist ebenfalls eine von Gabis Lieblingsübungen. Die Schulterbrücke sollte auch nicht fehlen. Das wichtigste bei den Übungen ist die Verbindung zu deinem Atem.

Mehr zu diesem Thema in unserem Magazin
Zurück nach oben