Tutorial: Asana Utthita Trikonasana (gestrecktes Dreieck)

Anstrengung: Dauer: 3 Minuten Level:
Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Vinyasa Flow / Power Yoga
Lehrer: Kristin Rübesamen
Geeignet für: alle, die Utthita Trikonasana immer schon mal richtig ausführen wollten und sich fragen, wobei es hier ankommt

Kristin Rübesamen erklärt hier eine der Grundhaltungen des Yoga: Utthita Trikonasana ist das gestreckte Dreieck und fällt in die Kategorie der Standhaltungen. Diese Yoga-Übung birgt einige Gefahren in der Ausführung. Deshalb ist es wichtig Kristin Schritt für Schritt zu folgen und die richtige und korrekte Ausführung vorzubereiten. Die Ausrichtung der Füße ist besonders wichtig, denn im Yoga richten wir uns systematisch von unten nach oben aus. In der korrekten Erdung liegt nämlich die Stabilität. Besonders zu beachten ist hier die Stellung der Schulter, die Ausrichtung des Rückens und die Öffnung im Brustkorb und in der Flanke. Richtig ausgeführt hat diese Asana einen positiven Nebeneffekt: sie lindert Gastritis, Verdauungsstörungen, Übersäuerung und Blähungen und massiert gleichzeitig den Beckenbereich und mobilisiert die Wirbelsäule. Unser Tipp: diese Asana lässt sich wunderbar zwischendurch üben.

Zurück nach oben