Medizinbuddha-Mantra: Anrufung des heilenden Buddhas

Anstrengung: Dauer: 3 Min. Level:
Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Hatha
Lehrer: Anna Trökes
Geeignet für: alle

Medizinbuddha-Mantra: Anrufung des heilenden Buddhas

Tayata om bekanze bekanze

maha bekanze

radza samudgate soha

Ich verneige mich vor dem Heilenden Buddha, der alle fühlenden Wesen schnell und vollständig von Krankheiten und deren Ursachen befreit und den Weg aus dem Leidenskreislauf zeigt! Ich bitte um deinen Segen.

Der Medizinbuddha ist lapislazuliblau. Er sitzt im Lotossitz, hält in der Linken eine Schale mit Nektar, die Rechte formt das Mudra der Wunscherfüllung und hält einen Myrobalanezweig, ein Symbol für Heilung (tibetische Tradition). Er ist einer von acht heilenden Buddhas, zu denen auch Buddha Shakyamuni gehört. Er gelob­te die Heilung aller fühlenden Wesen von Krankheit sowie die Beseitigung der Ursa­chen: Gier, Hass und Unwissenheit. Er hütet die Medizin-Tantras in Tibet und ist die geistige Quelle der Medizin, gilt als König aller Heiler. Sein Mitgefühl beruht auf der Erkenntnis, dass es kein getrenntes Ich gibt. Er soll schon vor diesem Kalpa (Welt­zeitalter) gewirkt haben. Am Ende seines Wegs steht die Buddhaschaft.

Aussprache

Tejata aum baikantse baikantse mahabaikantse rasa samudgate soha. 

Wirkung

Das Mantra lindert Schmerzen, stärkt die Lebenskraft und das Vertrauen auf den inneren Heiler, fördert den Energiefluss, schafft günstige Umstände für The­rapien, steigert die Heilkraft von Medizin und Behandlungen. Es hilft, die Ursachen von Krankheiten zu erkennen und aufzulösen. 

Visualisierung

Sieh den Medizinbuddha über dir. Aus seinem Herzcha­kra, in dem sein Mantra im Uhrzeigersinn kreist, strahlt ein Licht – so hell wie hun­dert aufgehende Sonnen. Es zerstreut alle Krankheiten, Leiden und deren Ursachen. Sein Licht berührt dich. Schicke es dorthin, wo du es heute brauchst. 

Energie

heilend, nährend, sanft, beruhigend, entspannend, weitend

Tradition

Buddhismus (Mahayana und Vajrayana); verschiedene Formen und Mantras, große Verbreitung in ganz Asien

Co-Autorin: Lisa Freund

Gesang & Gitarre: Jessica Rost

Zurück nach oben