Entspannt und frei: Yoga für Schultern und Nacken

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 29 Minuten Level:
Für alle
Hilfsmittel: zwei Blöcke oder eine gefaltete Decke Stil: Anusara
Lehrer: Barbra Noh
Geeignet für: alle, die mit wenigen präzisen Yoga-Übungen Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich lösen wollen

Entspannt und frei: Yoga für Schultern und Nacken


Beschreibung des Yoga-Videos

Diese Yoga-Sequenz mit Fokus auf Schulter und Nacken eignet sich besonders gut für zwischendurch – einzelne Teile können sogar im Büro während einer Pause geübt werden. Untypischerweise beginnt die Yoga-Sequenz im Liegen mit herzöffnenden Asanas. Barbra Noh hat bewusst diesen Einstieg gewählt, um dir die Möglichkeit zu geben, besser anzukommen und loszulassen. Erst über eine entspannte Haltung kannst du Verspannungen lösen.

YogaEasy.de hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil...

die Mehrheit aller Deutschen an Schulter-/Nackenbeschwerden leiden und diese Yoga-Sequenz hilft, diesen Bereich zu lockern und Blockaden zu lösen.

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Liegend auf zwei Blöcken, Herzöffner
  • Stand, Schulterkreisen
  • Stehend Oberarm angehoben
  • Stehend Daumen ineinander verhaken, strecken
  • Vierfüßlerstand
  • Herabschauender Hund
  • Kobra
  • Vorbeuge
  • Stehende Grätsche mit verschränkten Armen und Vorbeuge
  • Ausfallschritt mit Rückbeuge
  • Seitliche Drehung
  • Fersensitz
  • Liegend, Beckenlift mit Kaktusarmen
  • Liegend, Knie zu Brust
  • Savasana

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Mit alltagstauglichen Yoga-Übungen zeigt die Münchner Anusara Yogalehrerin Barbra Noh, wie du Blockaden und Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich mit einer leicht im Alltag integrierbaren Praxis auflösen kannst – egal ob im Büro, zu Hause oder unterwegs. Durch gezielte Herzöffner am Anfang der Yoga-Sequenz dehnst du deine Vorderseite und schaffst Weite und Raum.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Blockaden und Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich sollen mit den Asanas dieser Yoga-Sequenz gelöst werden. Dabei ist eine regelmäßige Praxis wichtig. Übe lieber einige dieser Asanas täglich als einmal wöchentlich die ganze Sequenz: Erst durch eine regelmäßige Praxis können Verspannungen gelockert und bestenfalls sich lösen. Achte dabei darauf, dass dein Kiefer entspannt ist. Im stressigen Alltag beißen wir nämlich leider viel zu oft die Zähne zusammen und erzeugen dadurch Verspannungen im Schulter-/Nackenbereich. Gehe bewusst und präzise in die Yogahaltungen, atme, spüre und schaue, was sie mit dir machen. Gehe dabei immer nur so weit, wie es sich gut anfühlt. Den einen Tag mag es leichter gehen, den anderen Tag mag es dir schwerer fallen. Beobachte deinen Körper und schaue mal, woran es liegen könnte.

Ort und Ausstattung

Dieses Yoga-Video haben wir im wunderschönen 5 Sterne Luxushotel Schloss Elmau – Luxury Spa Retreat and Cultural Hideaway gedreht. Barbra trägt ein Yoga-Top von Lululemon.

Zurück nach oben