Bauch, Energie und Erdung

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 22 Min. Level:
Anfänger
Hilfsmittel: Block oder Buch Stil: Vinyasa Flow / Power Yoga
Lehrer: Kristin Rübesamen
Geeignet für: alle, die sich erden und den Stoffwechsel ankurbeln wollen

Bauch, Energie und Erdung      
         

Beschreibung des Yoga-Videos

Kristin Rübesamen bringt dich mit dieser ruhigen Yoga-Sequenz und ihrer sanften Stimme wieder zu dir selbst. Deine Atmung hilft dir dabei. Gleich am Anfang legst du dich flach auf den Boden, so dass du die Verbundenheit mit der Erde unter dir wahrnimmst. Du kommst bei dir an. Der sanfte Ton deiner Stimme hilft dir dabei, den Fokus nicht zu verlieren. Die sanften Bauchübungen aktivieren deinen Core-Bereich und bringen Energie in deine Mitte. Deine Brustwirbel werden gelockert, der Stoffwechsel angeregt und durch die intensive und bewußte Atmung freuen sich Leber, Galle und Niere über eine extra Portion Sauerstoff. Diese Yoga-Sequenz eigent sich zum Entspannen, Entgiften und Mobilisieren und kann daher sowohl morgens als auch abends geübt werden.

YogaEasy.de hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil..

dich die sanfte Stimme von Kristin von deinem Alltagsstress runterholt und dich mit den hier gezeigten Yoga-Übungen mit Entspannung, Energie und Erdung versorgt.

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Liegend Hand auf Bauch – Atmung / Hand auf Brustkost – Atmung
  • Liegend Hand hinterm Kopf ein Bein und Oberkörper heben, Wechsel
  • Fahrradfahren
  • Mit angezogenen Beinen auf den Rücken rollen
  • Liegend mit einem angezogenen Bein
  • Liegende Drehung
  • Sitzend, ein Bein ausgestreckt, Twist
  • Rollbewegung wie vorher
  • Liegend mit einem angezogenen Bein
  • Liegende Drehung
  • Stehende Vorbeuge, Fersen im Wechsel haben
  • Vierfüßlerstand mit Block zwischen den Beinen – Herabschauender Hund
  • Dehnung der Handgelenke
  • Unterarmstütz mit angehobenen Beinen
  • Bogen
  • Beckenlift
  • Savasana

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Diese Yoga-Sequenz mobilisiert: Brustwirbel werden gelockert, der Stoffwechsel angeregt und über die Atmung werden die Leber, Galle und Nieren mit einer Sonderration Sauerstoff versorgt. Die Roll-Übungen auf dem Rücken sind wie eine kleine Massage oder Akupunktur für die Wirbelsäule. Dein ganzer Körper wird gelockert, mobilisiert und aktiviert ohne dass du dabei körperlich an deine Grenzen kommst. Im Gegenteil: getragen von deiner Atmung wirst du schnell merken, wie die Ruhe Leber, Galle und Nieren wieder zum Arbeiten bringt und deinen Körper reinigt.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Sollten dir deine Wirbel hin und wieder Probleme bereiten und vielleicht sogar dazu neigen hier und da mal rauszuspringen, solltest du bei dieser Yoga-Sequenz sehr vorsichtig sein. Denn die Lockerung der Brustwirbel und die kleine Akupunktur für den Rücken könnten dann möglicherweise für dich ungeeignet sein. Versuche trotzdem mitzumachen und horche in dich hinein: was tut gut und was lasse ich lieber. Gehe immer nur soweit, dass du dich gut fühlst. Ein stechender Schmerz ist nicht erwünscht.

Ort und Ausstattung

Das Video wurde während des YogaEasy.de All Stars Retreat auf Korfu gedreht. Das Outfit ist von Fabletics.

Zurück nach oben