Atem-Meditation: Praketa – Wahrnehmung

Icon without musicIcon with music
Anstrengung: Dauer: 13 Min. Level:
Für alle
Hilfsmittel: keine
Lehrer: René Hug

Die Praketa-Meditation ist eine zentrierende, beruhigende und erdende Meditation. Der Fokus liegt auf der Wahrnehmung des Atems. Du bewegst deine Handflächen an verschiedene Körperbereiche und nimmst deinen Atem an diesen Stellen wahr. Nimm dir im Anschluss Zeit, die Meditation nachwirken zu lassen. Sobald du das Bedürfnis hast, dich von deinen Wahrnehmungen zu lösen, öffne langsam deine Augen und beende die Praxis.

Zurück nach oben