Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Wildkräuterstalat mit Ricotta
Foodist, Fotografen Leonie Hinrichs

Wildkräuterstalat mit Ricotta

Von Foodist

Zutaten

  • 50g Feldsalat
  • 50g frische Kräuter z.B. Thymian, Bohnenkraut, Dill
  • 150g Ricotta
  • 250g Heidelbeeren / saisonales Obst
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl
  • Ahornsirup / Honig (z.B. Bio Ahornsirup aus dem Foodistshop)
  • Wasser
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Kräuter, Salat und 125 Gramm Heidelbeeren waschen, trocknen, mischen und auf Salatteller verteilen.
  • Aus Alufolie kleine Schalen formen, Ricotta in Scheiben schneiden und auf die Schälchen verteilen.
  • Die Alu-Schalen mit dem Ricotta auf ein Backblech legen und kurz im Backofen bei etwa 180 Grad erhitzen.
  • Die Zitrone pressen und den Saft zusammen mit 125 Gramm Heidelbeeren, zwei Esslöffeln Olivenöl und einem Esslöffel Ahornsirup in einen Mixer geben oder mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Heidelbeer-Dressing mit einem Löffel auf den Salat träufeln.
  • Ricotta aus den Schälchen nehmen, auf dem Salat verteilen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  • Zuletzt etwas Honig auf den fertigen Salat träufeln.
zurück nach oben