ChiYoga Sonnengruß-Sequenz für den Spätsommer

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 21 Minuten Level:
Sportliche Anfänger
Hilfsmittel: keine Stil: Vinyasa Flow / Power Yoga
Lehrer: LuNa (Lucia Nirmala) Schmidt
Geeignet für: alle, die nach den Jahreszeiten praktizieren wollen

ChiYoga Sonnengruß für den Spätsommer       

Beschreibung des Yoga-Videos

Der Spätsommer, als grosser Übergang vom Sommer zum Herbst, ist die Zeit der Wärme, Fülle und des Überflusses. Es ist die Zeit der Ernte des Korns und der Erntedankfeste. In bäuerlichen Gemeinschaften werden die Früchte des Waldes und des Feldes gesammelt, aussortiert, getrocknet, und die Vorratskammern und Speicher werden gefüllt. Eine wichtige Arbeit in der Zeit ist die Auswahl und Verarbeitung der Nahrungsmittel, die das Überleben im Winter gewährleisten. Es gilt, dafür Sorge zu tragen, dass die Vorräte einen Winter lang ausreichen. Es ist die Zeit des Sammelns und der Sammlung.

Die Schweizer Yogalehrerin Lucia Nirmala Schmidt, auch LuNa genannt, hat daher für YogaEasy.de Sonnengrüsse für die verschiedenen Jahreszeiten entwickelt. Sie verändern sich kreativ entsprechend der Jahreszeit und nehmen nicht nur die besonderen Themen sondern auch die entsprechenden Übungsschwerpunkte mit rein. Sie baut während drei Durchgängen die Sonnengrüsse auf. Nach drei Durchgängen steht der Sonnengruss für die entsprechende Jahreszeit. Wenn du möchtest, kannst du auch einfach nur diese letzte Variante praktizieren oder so, wie im Film gezeigt und danach im eigenen Tempo und so lange du magst, oder wie es in dein Tagesprogramm passt, wiederholen.

Hier geht es darum: schöpfe aus den Vollen ohne dich zu erschöpfen. Der Spätsommer ist die Zeit von Fülle, Genuss, Balance und Wertschätzung.

YogaEasy.de hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil...

Du mit dieser Yoga-Sequenz deine Energie des Sommers nutzen kannst, um durch die dynamischen Asanas aus den Vollen zu schöpfen.

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Vorbeuge mit verschränkten Armen
  • Stuhlstellung
  • Ausfallschritt
  • Einbeiniger Hund, Knie zur Stirn
  • Bretthaltung, Knie kreist
  • Halbmond mit seitlichem Aufdrehen
  • Freestyle Seitstütz, Hand kreist
  • Heraufschauender Hund
  • Herabschauender Hund
  • Halbmond
  • Hingebungsvoller Krieger mit hinterm Rücken verschränkten Armen
  • Freestyle Seitstütz
  • Savasana

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Durch die dynamischen Asanas wird die Kraft in deinem Körperzentrum aktiviert.  Gleichzeitig erfährst du in diesen Asanas Stabilität und Leichtigkeit.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Vielleicht kommen dir die Asanas bekannt vor, auch wenn einige von ihnen Varianten der alt-bekannten Übungen sind. Sei nicht von Anfang an ungeduldig, sondern gehen in den Übungen nur soweit wie du kannst. Dabei ist nicht die Dauer oder Intensität einer Übungspraxis entscheidend für den nachhaltigen Erfolg. Es ist vor allem die Regelmässigkeit und Ausdauer. Am Besten wirken kurze Übungssequenzen möglichst jeden Tag, zur gleichen Zeit mit derselben (oder wenig veränderten) Übungsfolge – und das über einen längeren Zeitraum. Bleib daher dran, nutze den Spätsommer und stärke dich mit LuNas Übungssequenz für den Herbst und Winter.

Ort und Ausstattung

Das Video haben wir in LuNas wunderschönen Yoga-Loft in Zürich gedreht.

 

Zurück nach oben