Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large yoga studios hamburg
Bilder: genannte Yoga-Studios Hamburg

Yoga City-Guide: Yoga in Hamburg

Von Christiane Eitle

Yoga ist nicht gleich Yoga. Das spiegelt die vielfältige Hamburger Yogaszene gut wider. Grob kann das Angebot natürlich in anstrengendes, dynamisches Vinyasa Yoga und entspanntes, langsames Hatha Yoga unterteilt werden. Aber in der Realität machen feine Nuancen beim Yoga einen großen Unterschied. Jedes Studio hat Lehrer mit unterschiedlichen Erfahrungen und Einflüssen, so dass sich im Laufe der Jahre viele verschiedene Arten Yoga zu unterrichten etabliert haben.

Ob man sich in einem Studio wohlfühlt, hängt aber nicht nur vom Lehrer und Yoga Stil ab. Gerade Großstädter suchen in ihrem Yoga Studio nach einer Oase, einem sicheren Rückzugsort. Daher sind auch der Raum, die Einrichtung und Atmosphäre wichtig, um vom Alltag und Straßenlärm Abstand zu gewinnen. Wir haben die Yoga Studios in Hamburg etwas genauer unter die Lupe genommen und versucht, den Spirit von jedem einzelnen für euch mit Worten einzufangen.

Yogaraum Hamburg in St. Pauli

Der Yogaraum ist seit 14 Jahren eine charmante und inspirierende Institution in Hamburg. Die langjährig ausgebildeten Lehrer unterrichten hier mit viel Leidenschaft dynamisches und kraftvolles Vinyasa Yoga und sind bekannt für eine intensive Betreuung und gekonnte Hilfestellungen. Das Herz des warmen Raumes bildet ein riesiges Bild von Ganesha auf einer gediegenen Backsteinwand und ein wunderschöner kleiner Altar, alles eingerahmt von entzückenden alten Butzenfenstern. Die Yogagemeinschaft besteht aus vielen fortgeschrittenen Yogis und Yoginis, die auffällig oft Hand- und Kopfstand beherrschen. Dennoch sind alle Erfahrungslevel bei Yogastunden, Meditation und Pranayama willkommen. 

Yogastile: Vinyasa Yoga, Ashtanga Yoga
Weitere Angebote: Workshops mit renommierten Yogalehrern, Yogalehrerausbildungen, Retreats, Yogareise nach Indien
Einzelstunde: 15 €, Zehnerkarte: 130 €, Probestunde: 8 €, Ermäßigung für Studenten und Arbeitslose

Link zum Kursplan
new.yogaraum-hamburg.de
yogaraum Hamburg bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Laeiszstraße 15 (Hinterhof), St. Pauli/Karoviertel
info@yogaraum-hamburg.de
040 450 54 26


Dein Online-Yogastudio zu Hause
Für Anfänger und Fortgeschrittene. Trainiere mit den besten Videos und Programmen unter 3 € die Woche (jederzeit kündbar).
JETZT MITGLIED WERDEN

Jyoti-Yoga Hamburg im Grindelviertel

In einem charmanten ehemaligen Werkstattgebäude im Grindelviertel findet man die bekannteste Adresse für Anusara Yoga in Hamburg - das Jyoti Yogastudio. Der lichtdurchflutete, in dezenten Fliederfarben gehaltene Raum vermittelt eine beruhigende und klare Atmosphäre, in der Yoga-Neulinge und -Fortgeschrittene die herzöffnenden und kräftigenden Übungen des Anusara Yoga Stils üben. Veronika Freitag und die anderen Jyoti Lehrer sind bekannt für ihre präzisen Ansagen und den einfühlsamen Unterricht, bei dem sehr genau auf jeden Schüler geachtet wird. Die Kombination von Anforderung und Leichtigkeit ist durchaus fordernd, gibt aber gleichzeitig viel Kraft für die Herausforderungen des Alltags und lässt schwere Herzen wieder etwas leichter werden. (Dürfen wir noch ergänzen, dass wir es lieben, hier mit Veronika für YogaEasy zu drehen?)

Einzelstunde: 15 €, Zehnerkarte: 125 €, Probestunde: 35 € für 4 Stunden in 30 Tagen, Ermäßigung für Studenten bis 30 und Arbeitslose
Yogastil: Anusara Yoga
Weitere Angebote: Yogareisen, Yogalehrerausbildung, Workshops

Link zum Kursplan
www.jyoti-yoga.de
Jyoti Yoga Hamburg bei Facebook

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Grindelhof 63a im Hinterhof, Grindelviertel/Rotherbaum
info@jyoti-yoga.de
01577 1943044

Power Yoga Germany in Winterhude und Schanzenviertel

Nach über zehn Jahren sind Power Yoga Germany mit zwei Studios in Hamburg eine nicht wegzudenkende Yoga Community geworden. Wer sich bei dynamischem Vinyasa und Power Yoga mit kreativen Sequenzen zu ausgewählten Lounge- und Popmusik Beats auspowern möchte, ist hier richtig. Als Ausgleich zu diesem fordernden Stil, wurde in den letzten Jahren auch Yin Yoga und Yoga Nidra in den Kursplan aufgenommen. Die urbanen Studios sind modern gestaltet, hier und da erblickt man eine Ganesha Statue und einige Stunden werden durchaus auch mit einem OM und Harmoniumspiel eingeleitet. Die Gründer Andrea „Qbi“ Kubasch und Dirk Bennewitz bilden ihre Lehrer selbst aus und das große Team unterrichtet die ambitionierten großstadtgestressten Yogis und Yoginis mit voller Hingabe.

Yogastile: Power Yoga, Yin Yoga
Weitere Angebote: Workshops mit hochkarätigen Dozenten, Yogalehrerausbildungen
Einzelkarte: 14 €, Zehnerkarte 95 €, Probestunde: kostenlos

Link zum Kursplan
www.poweryogagermany.de
Power Yoga Germany bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Herderstraße 38 (Winterhude) und Ludwigstraße 10 (Sternschanze)
info@poweryogagermany.de
040 38632264

Damn Good Yoga im Grindelviertel

Dynamisches, von vielen Stilen inspiriertes Yoga, inmitten einer urbanen grünen Oase. Das Yogastudio der Mädels von Damn Good Yoga ist bestens in einem der Grindel-Hinterhöfe versteckt und somit fernab von jeglichem Großstadttrubel. Unter dem Motto „Leave your shoes and ego at the door“ wird schweißtreibendes Yoga unterrichtet, das aber gleichzeitig viel Raum für innere Einkehr und Konzentration ermöglicht. Eine angenehm undogmatische Atmosphäre herrscht hier vor und es gibt tolle kreative Events wie „Glow in the Dark Yoga“ oder „Sunday Yoga und Healthy Brunch“. Es gibt für die Damn Good Yoga Fan Community übrigens eine feine stylische Kollektion mit DGY Shirts und Sweaters.

Yogastile: Flow Yoga, Yin Yoga
Weitere Angebote: Yoga Events: Glow in the Dark, Sunday Yoga Brunch, Workshops, RetreatsEinzelkarte: 15 €, Zehnerkarte: 95 €, Probestunde: 5 €, Ermäßigung für Studenten
Link zum Kursplan
www.damngoodyoga.de
Damn Good Yoga bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Grindelhof 89 Haus 9 (durch Torbogen im Hinterhof), Grindelviertel/Rotherbaum
studio@damngoodyoga.de
0151 24064388

Flying Yogi in Altona

In der Großen Bergstraße zwischen Depot und Bäckerei Alaaf können Yogis mit Flugstunden bei Nils ihr inneres Kind wiederfinden! Das luftige und helle Studio mit Dachterrasse war das erste reine AntiGravity Yogastudio, in dem Yoga in Akrobatiktüchern unterrichtet wird. Eine typische Yogastunde in den von der Decke hängenden Tüchern ist fließend, spielerisch und ein toller Workout für den ganzen Körper. Auch sonst treffen hier viele Kontraste aufeinander: Dynamisches Vinyasa Yoga, ruhiges Yin Yoga und neuartige Workshops wie Flow’n’Roll - Yoga auf dem Skateboard oder SUP Yoga auf der Alster. Kleiner Tipp: Das nette Team von Flying Yogi hat häufig den beliebten Yogalehrer und Kirtansänger David Lurey zu Besuch.

Yogastile: AntiGravity Aerial Yoga, Power Yoga, Yin Yoga
Weitere Angebote: SUP Yoga auf der Alster, Workshops, Yogalehrerausbildung
Einzelkarte: 16 €, Zehnerkarte: 95 €, Probestunde: Probewoche für 20 €

Link zum Kursplan
www.flying-yogi.com
Flying Yogi bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Große Bergstraße 152, Altona
kontakt@flying-yogi.com
040 64853815

Sutra Collective in St. Pauli

Das Sutra Collective befindet sich in einer über hundert Jahre alten Schilderwerkstatt mitten im Kiez und bietet Yogakurse der etwas anderen Art. Auf einem traditionell mit Kräutern und Ölen behandelten Lehmboden werden alte indische Bewegungsformen wie das Tantra Yoga der Kampfkünste Kalarippayat und der indische Tanz Bharata Natyam unterrichtet. Bekannt ist das Collective unter Yogis vor allem durch die umwerfende Lucie Beyer, die sich immer über Mutige freut, die mit ihr AcroYoga ausprobieren. Der Enthusiasmus von Lucie ist ansteckend und man wird ganz süchtig, immer wieder beim akrobatisch anmutenden Partneryoga zu "fliegen" und Yoga ganz neu zu erleben.

Yogastile: Hatha Yoga, Acro Yoga
Weitere Angebote: Thai Yoga Massage, Workshops, Konzerte und Ausbildungen
​Einzelkarte: 15 €, Zehnerkarte: 130 €, Probestunde: 10 €, Ermäßigung auf Anfrage

Link zum Kursplan
www.sutra-collective.de
Sutra Collective bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Talstraße 19, St. Pauli
mail@sutra-collective.de
040 609 40 400

Yogazentrum in Hoheluft

Kundalini Yoga erlebt gerade ein großes Comeback und in Hamburg Hoheluft gibt es tatsächlich die älteste deutsche Kundalini Schule. Schon seit 1986 unterrichtet der Holländer Satya Singh in der Tradition von Yogi Bhajan. In den vollen Klassen genießen die Schüler seine kraftvolle und melodische Stimme, wenn er „May the long time sun shine upon you“ tönt. Der Unterricht im Yogazentrum verfolgt die Ziele der Kundalini Tradition und sowohl kräftigende als auch entspannende Kriyas beseitigen Energieblockaden. Ein Mal im Monat wird eine Gong Meditation angeboten - die Erfahrung von Klangwellen überrollt zu werden, sollte jeder einmal gemacht haben! 

Yogastile: Kundalini Yoga
Weitere Angebote: Yogalehrerausbildungen, Yogareisen, Gong Meditation
​Einzelkarte: 12 €, Zehnerkarte: 100 €, Probestunde: kostenlos, Ermäßigungen auf Anfrage

Link zum Kursplan
www.yogahoheluft.de
Yogazentrum Hoheluft bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Breitenfelder Str. 8, Hoheluft
info@yogahoheluft.de
040 475883

YOGAmoves in Ottensen

Eine kleine Wohlfühloase, wo nach dem Unterricht noch gemütlich bei Tee und Äpfeln in der Sitzecke geschnackt wird. Zum Stadtteil-Liebling wurde das ruhige Studio schon zur Eröffnung wegen seiner originellen Plakat-Aktion mit „echten Ottensern“. Die Yogalehrer unterrichten ganz undogmatisches Yoga aus verschiedensten Richtungen, Elemente aus Anusara-Yoga, Vinyasa-Flow, Power-Yoga, Iyengar-Yoga sowie Ashtanga finden hier Platz. Vor allem Anfänger Yogis werden hier sehr individuell an die Hand genommen und langsam an die ganzheitliche Tradition herangeführt. Aber auch fortgeschrittene Yogis kommen mit dynamischem und kraftvollem Hatha Yoga auf ihre Kosten. Das Studio wurde mittlerweile sogar erweitert, da immer mehr Yogis hier gemeinsam Mantren singen, Atemübungen praktizieren und entschleunigen wollen. Übrigens sind die Kurse von YOGAmoves von Krankenkassen anerkannt!

Yogastil: Dynamisches Hatha Yoga
Weitere Angebote: Rückbildungs Yoga, Yoga für Teens, Yoga für Kinder, Meditation, Workshops, Privatstunden, Firmen-Yoga
​Einzelkarte: 15 €, Zehnerkarte: 120 €; Probestunde: 10€; Ermäßigung auf Anfrage

Link zum Kursplan http://www.yogamoves.de/unsere-kurse/kursplan/
www.yogamoves.de
YOGAmoves bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Hohenesch 63, Hinterhof, Ottensen/Altona
info@yogamoves.de
040 43274166

Monkey Mind Yoga im Schanzenviertel

Im sympathischen Monkey Mind Studio von Jette und Sophia wird unter dem Prinzip „relax your monkey“ unterrichtet. Genau wie alle Großstädter kennen sie die täglichen lauten und reizüberflutenden Einflüsse des Lebens auf der Überholspur nur zu gut. Also motivieren sie ihre Schüler nur zu gern, die Komfortzone zu verlassen, den Tag abzuhaken und in ihre eigene Körperwahrnehmung einzutauchen. Das Yoga ist schweißtreibend, aber durch die gekonnten Flows wird man einfühlsam durch die Stunde geführt und kann geistig zur Ruhe kommen. Monkey Mind Yoga liegt in einem charmanten Schanzen-Künstlerhof und ist voller entspannter Menschen, ohne Hipster-Hype und esoterische Dogmen. Einfach nur eine authentische Verbindung von Yoga und modernem Leben.

Yogastile: Ashtanga Yoga, Jivamukti Yoga, Vinyasa Yoga
Weitere Angebote: Monkey Mind Boutique, Personal Yoga
Einzelkarte: 16 €, Achterkarte: 89 €

Link zum Kursplan
www.monkeymindyoga.de
Monkey Mind bei Facebook

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Oelkersallee 33
hello@monkeymindyoga.de
0178 1439698

Iyengar Yoga Hamburg

Ein farbenfrohes Yogastudio mit kleiner Yoga Bibliothek und gemütlicher Lounge für ein Tässchen Tee nach dem Unterricht. Für die präzisen Ausrichtungen der Asanas nach B.K.S. Iyengar gibt es ausreichend und vielfältige Utensilien wie Klötze, Gurte, Bolster, Stühle, Wandseile, kleine Rückenbänkchen oder Planken. Der Unterricht mit den sehr gut ausgebildeten Yogalehrern macht Spaß und bietet viel Abwechslung, um die emotionalen Verspannungen im Körper zu lösen. Die Iyengar-Yoga-Kurse sind von allen Krankenkassen anerkannt.

Yogastil: Iyengar Yoga
Weitere Angebote: Yogatherapie, Yogareisen, Yogalehrerausbildung, Workshops
​Einzelkarte: 18 €, Zehnerkarte: 165 €, Probestunde: 10 €, Ermäßigung auf Anfrage

Link zum Kursplan
www.yoga-hamburg.de
Iyengar Yoga bei Facebook

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Grindelallee 89, Grindelviertel/Rotherbaum
contact@yoga-hamburg.de
040 491 23 69

Yogi Flow in Eimsbüttel

Yogi Flow: Das ist die bezaubernde Claudia Uhrig, die jede Woche ihrer treu ergebenen, feinen Anhängerschaft von Yogis und Yoginis zu innerer Stärke und Balance verhilft. In den hellen und großzügigen Loft Studioräumen von InBalance unterrichtet sie eine einmalige Kombination aus Flow und Yin Yoga. Ihr Unterricht ist geprägt von fordernden und kräftigenden Asanas und darauf folgenden meditativen Yin Yoga Sequenzen, die dem Körper beim Loslassen helfen. Tiefste Entspannungsglücksgefühle gibt es dann zum Abschluss mit einer Reise in die Welt zwischen Schlaf und Bewusstsein mit Yoga Nidra oder geführten Meditationen. Claudia hat eine sehr natürliche und persönliche Art zu unterrichten - ihre Leidenschaft für das was sie tut und bewirkt ist deutlich spürbar.

Yogastile: Flow/Power Yoga, Yin Yoga, Yoga Nidra
Weitere Angebote: Workshops und Retreats in Hamburg, St. Peter Ording und auf Korfu
​Einzelkarte: 15 €, Zehnerkarte: 120 €, Probestunde: 10 €

Link zum Kursplan
www.yogiflow.de
Yogi Flow bei Facebook

 

 

 

 

 

 

So findest du das Studio:
Eimsbütteler Chaussee 37a, Hinterhaus, 1. Etage, Eimsbüttel
claudia@yogiflow.de