Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large wirsing cury mit linsen detox ganz gruen
Bild: Anke Schütz

Wirsing-Gemüse-Curry mit Linsen

Von Iris Lange-Fricke

Zutaten für 2 Portionen:

  • 70 g Puylinsen
  • Meersalz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Msp. Kreuzkümmel, gemahlen
  • 200 g Wirsing
  • 250 g Brokkoli
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL grüne vegane Currypaste
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Msp. Kurkumapulver
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 2 Zweige Dill

Zubereitung (30 min):

  1. Linsen mit der 2,5-fachen Menge Wasser ca. 20 Minuten weich garen und abgießen. Linsen mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
  2. Wirsing in Stücke, Brokkoli in kleine Röschen und Zucchini in Würfel schneiden. Ingwer schälen und hacken. Ingwer im Kokosöl andünsten, dann das Gemüse und die Currypaste zugeben und alles andünsten.
  3. Mit Brühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Kokosmilch, Salz, Pfeffer und Kurkuma zugeben. Linsen zu dem Curry geben und mit Kürbiskernen und Dill bestreut servieren.

Detox-Tipp:

Wirsing

Besonders im Winter ist er ein perfekter Vitaminspender und stärkt die Abwehrkräfte, denn Wirsing enthält reichlich Vitamin C. Er ist reich an den Mineralstoffen Kalium, Calcium, Eisen, Magnesium und Phosphor. Darüber hinaus sind jede Menge Folsäure, Vitamin A und B-Vitamine enthalten. Auch die reichlich vorhandenen Ballaststoffe sind für die Verdauung und einer guten Sättigung von großer Bedeutung. Das Gemüse wirkt durch die enthaltenen Senfölglykoside entschlackend, entgiftend und harntreibend.

Rezept aus: Detox ganz grün: 86 Rezepte mit grünem Gemüse und Wildkräutern, Iris Lange-Fricke, TRIAS Verlag, 144 Seiten, 14,99 Euro, ISBN 978-3830483977

Foto: Anke Schütz