dandasana (Stockhaltung im Sitzen)

Icon without music
Anstrengung: Dauer: 1 Minuten Level:
Sportliche Anfänger
Hilfsmittel: keine Stil: Anusara
Lehrer: Vilas Turske

Yoga-Übung (Asana) dandasana (Stockhaltung im Sitzen), Bodenstellung

Die zwei international anerkannten Anusaralehrer Lalla und Vilas Turske zeigen und geben in dem Video genaue Anweisungen für das Hineingehen, das Halten und das Herauskommen aus der Asana.

YogaEasy.de Chefredakteurin Kristin Rübesamen über Dandasana:

Das Wichtigste:
Diese Asana sieht nach nichts aus und erklärt sich erst auf den zweiten Blick. Dieser führt natürlich nach innen, tief in die Bauchmuskeln, die Beine und die Frage, wie es sich anfühlt, im Stocksitz zu sein: in maximaler Spannung.

Wirkung und Vorteile:

  • Kräftigung von Bein- und Gesäßmuskulatur
  • Stärkung der Körpermitte
  • Heilung bei Bauch- und Nierenschmerzen
  • Erleben von maximaler Spannung

Besonders zu beachten:

  • Wenn dein Becken nach vorne kippt, sitze erhöht auf einer Decke oder einem Klotz
  • Lass die Beine leicht gebeugt, falls dein unterer Rücken sich meldet
  • Verkrampfe weder Zehen, noch Hände, noch Hals
  • Lass den Blick nicht starr werden, nur weil der ganze Körper unter Spannung steht

Trainingsprogramm:
Hast du Lust, an unsererem Asana-Programm teilzunehmen? 26 Tage - 26 Asanas.
Du bekommst jeden Tag per Mail die Tages-Asana mit vielen interessanten und hilfreichen Tipps und Informationen zu der jeweiligen Yoga-Stellung zugeschickt.
Schau doch mal rein. Hier geht's zur Asana-Challenge.
 

Zurück nach oben