Tutorial: 4 Varianten für Navasana (die Boothaltung)

Anstrengung: Dauer: 2 Minuten Level:
Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Anusara
Lehrer: Annika Isterling
Geeignet für: alle, die an ihrem Core arbeiten möchten

Navasana, die Bootstellung, ist eine Bauchmuskelübung zu Kräftigung der geraden und schrägen Bauchmuskulatur. Das Gute an Navasana ist, dass diese Yoga-Übung einerseits die Bauchmuskulatur stärkt, aber auch den unteren Rücken schützt und Rückenschmerzen mindert. Navasana gehört in die Kategorie der liegenden Yoga-Übungen. Sie wirkt zentrierend und gilt als erdend bei emotionalen Schwankungen. Annika Isterling zeigt in diesem kurzen Tutorial vier Varianten zur Übung und Vorbereitung von Navasana.

 

Zurück nach oben