Meditation: Geist trifft Atmung

Anstrengung: Dauer: 7 Min. Level: Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Meditation
Lehrer:in: Tina Scheid
Geeignet für: alle, die ihre Atmung verlangsamen wollen

Beschreibung des Yoga-Videos

Diese Atemmeditation hilft dabei, Emotionen zu regulieren, weniger zu reagieren und stattdessen im Alltag selbstbestimmter zu agieren. Die Übung besteht darin, so langsam zu atmen wie du kannst, ohne dass dabei Unruhe oder Panik entsteht.
Während du deine Atemzüge für drei Minuten zählst, trifft die Atmung auf den Geist. Der Geist zählt mit und beruhigt die Atmung.

Du kannst diese Atemmeditation jederzeit üben – zu Hause, im Bus, im Wartezimmer. Versuche dabei, die Anzahl der Atemzüge mit der Zeit zu reduzieren, indem du langsamer und ruhiger ein- und ausatmest.

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Du lernst, gleichmäßig und ruhig zu atmen, was dir in schwierigen Situationen sehr helfen kann, Ruhe zu bewahren.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Wähle ein angenehmes Atemtempo, das dich nicht stresst.

Zurück nach oben