Clip: Chatuspadasana (Brücke)

Icon without music
Anstrengung: Dauer: 1 Min. Level:
Anfänger und Sportliche ...
Hilfsmittel: Yoga-Matte und -Gurt Stil: Iyengar
Lehrer: Marina Pagel

Liege auf dem Rücken in Supta Tadasana, dem liegenden Tadasana. Beuge die Knie, stell die Füße hüftweit voneinander entfernt dicht am Becken auf und hebe dein Becken. Stell die Fußaußenkanten parallel. Strecke die Arme weg vom Kopf unter den Körper und drücke Arme und Handflächen in den Boden.  Nimm die Schultern weg vom Hinterkopf, hebe die Schulterblätter weg vom Boden und saug sie in die hinteren Rippen. Heb die Brust zum Kinn. Hebe die Flanken, hebe das Becken und bewege das Schambein zum Bauchnabel. Lauf dichter ein und greif die Fußgelenke. Kannst du sie nicht erreichen, mach Fäuste und stelle die Fersen auf die Fäuste. Drücke die Fersen hinab, die Oberarme hinab und zieh die Brust und das Becken höher. Ausatmend schiebe das Becken höher und zum Gesicht. Löse die Hände wieder, lauf etwas weg vom Körper und lass das Becken sinken. Drücke mit den Füßen in den Boden und damit erde den unteren Rücken. Strecke die Beine und liege in Supta Tadasana.

Zurück nach oben