Vajra-Guru-Mantra: Anrufung Padmasambhavas

Anstrengung: Dauer: 2 Min. Level:
Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Hatha
Lehrer: Anna Trökes
Geeignet für: alle

Vajra-Guru-Mantra: Anrufung Padmasambhavas, der Hindernisse beseitigt, Glück und Frieden bringt

Om ah hum vajra guru

padma siddhi hum

Ich rufe dich, den Vajra-Guru Padmasambhava, an! Spende mir deinen Segen und gewähre mir gewöhnliche und erhabene Kräfte.

Padmasambhava,„der Lotosgeborene”, gilt in Tibet als zweiter Buddha und Buddha unserer Zeit. Er gehört zur Lotosfamilie, zähmte die Dämonen Tibets, ist ein tantri­scher Meister der Transformation und Verfasser des Tibetischen Totenbuchs. Er trägt einen Lotoshut, drei Roben, sitzt in königlicher Gelassenheit, hält in der Linken eine Schädelschale (Symbol des Egotods) mit dem Nektar der Glückseligkeit, der Unsterb­lichkeit und einem wunscherfüllenden Juwel, im Arm den magischen Dreizack, in der Rechten hält er den Vajra in der Geste der Dämonenabwehr. Seine Keimsilbe ist hum.

Aussprache

Aum ahh hung pensa guru pema siddhi hung. 

Wirkung

Das Mantra bietet sofortige Hilfe und Schutz, ist transformierend, Glück spendend, führt durch Sterben, Tod und Bardos (Zwischenzustände nach dem Tod).

Visualisierung

Sieh Padmasambhava in einem strahlend blauen Himmel, heilendes Licht sendend. Erbitte seine Hilfe. Sein Segenslicht fließt über dich und in deinen Körper, löst alles Leiden auf. Später sinkt Padmasambhava über dein Scheitel in dein Herz. Sein heilendes Licht strahlt durch dich in die Welt. 

Energie

heilend, reinigend, Energie spendend, Glück bringend 

Tradition

tibetischer Buddhismus

Co-Autorin: Lisa Freund

Gesang & Gitarre: Jessica Rost

Zurück nach oben