Long Slow Deep mit Kim Steeb

Icon without music
Anstrengung: Dauer: 79 Minuten Level:
Sportliche Anfänger und ...
Hilfsmittel: Gurt, ggf. Decke Stil: Hatha
Lehrer: Kimberley Steeb
Geeignet für: für alle, die Körper und Geist tief entspannen wollen

Kim Steeb führt Euch in dieser Stunde durch eine sanfte und dennoch intensive Praxis, die zentriert und erdet. Die einzelnen Positionen werden länger gehalten, der Geist beruhigt sich, der Körper wird tief entspannt. Der Fokus liegt auf dem Gleichklang von Bewegung und Atem, von Körper und Geist.

Achtung: Sorge dafür, dass der Raum, in dem du übst, angenehm warm ist - da die Haltungen länger gehalten werden, kühlt der Körper leicht aus und die Verletzungsgefahr steigt. Besonders bei den Übungen, die die Knie beanspruchen, achte bitte sorgsam auf die Signale deines Körpers. Zwinge deine Knie niemals in Positionen, die unangenehm sind!

Yoga-Übungen:

  • Kindhaltung
  • Feueratmung
  • Wechselatmung
  • gebundener Winkel
  • Kuhgesicht (Variation)
  • stehende Vorwärtsbeuge 
  • Berghaltung
  • Sonnengruß
  • Vierfüßlerstand mit Katze-Kuh und Rückenstärkung
  • herabschauender Hund
  • liegender Held
  • Kopf-Knie-Haltung mit Variationen
  • Happy Baby Pose mit Variationen
  • Brücke
  • Schulterstand
  • Fisch
  • Krokodil
  • Schlussentspannung

Gedreht wurde übrigens auf Mallorca. Die tolle Musik stammt von Diane Arkenstone, Deuter sowie von Klaus Wieses wunderbarer CD “Klangschalen II”, mit freundlicher Genehmigung von Akasha Buchhandlung und Versand.

Zurück nach oben