Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large detox tabouleh pistazien
Bild: Edel Books | Keiko Oikawa

Glutenfreies Party Food: Tabouleh mit Pistazie

Von Lily Simpson und Rob Hobson

Dieses arabische Gericht wird traditionell mit Bulgur (Weizenschrot) zubereitet. Wir verwenden für unsere weizenfreie Version Buchweizen, dessen Textur und Geschmack ähnlich ist (trotz seines Namens ist er nicht mit Weizen verwandt). Der Schlüssel für ein gutes Tabouleh ist das richtige Mischungsverhältnis: d. h. viele Tomaten und Kräuter und nur etwas Buchweizen, nicht andersherum. Es ist als eigenständiges Gericht köstlich, schmeckt aber auch hervorragend zu glutenfreiem Brot oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Zusammen mit Hummus in ein Salatblatt gewickelt ist es ein tolles Fingerfood für Partys.

Zutaten

  • 100 g Buchweizenkörner
  • 2 Handvoll glatte Petersilie
  • 1 Handvoll Minzeblätter
  • 300 g reife Strauchtomaten,
  • entkernt und sehr fein gehackt
  • ½ rote Zwiebel, fein gehackt
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Handvoll geschälte Pistazien, grob gehackt

Zubereitung

  1. Den Buchweizen in einem Topf mit der doppelten Menge Wasser bedecken, aufkochen lassen und 5 Minuten kochen, bis er weich ist. In ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, dann gut abtropfen lassen.
  2. Petersilie- und Minzeblätter fein hacken (nach Belieben einige Minzeblätter zum Garnieren beiseitelegen).
  3. Den Buchweizen in eine große Salatschüssel geben und mit Tomaten, Zwiebeln, Petersilie, Minze, Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer gut vermischen.
  4. Die Tabouleh mit Pistazien und Minzeblättern garnieren und servieren.

Reich an Vitamin B1 (Thiamin), B6 und C, an Folsäure, Kalium, Phytoöstrogenen, Lykopin.

Gut für Herz und Immunsystem.


Dieses Rezept ist aus "Das grosse Detox Kochbuch" von Lily Simpson und Rob Hobson, erschienen bei Edel Books.