Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large detox kochbuch simpson hobson edel books rezeptfoto wildreissalat mit topinambur keiko oikawa
Bild: Edel Books | Keiko Oikawa

Wildreissalat mit Topinambur & Heirloom-Tomaten

Von Lily Simpson und Rob Hobson

Die süßen, knackigen Topinambur sind eine tolle Ergänzung für Wintersalate. Sie werden manchmal auch Erdartischocken, Erdbirnen, Rosskartoffeln oder auch Jerusalem-Artischocken genannt, sind aber mit diesen Früchten nicht verwandt, sondern die Knollen einer bestimmten Art der Sonnenblume. Topinambur enthält große Mengen des als Inulin bekannten, unlöslichen Faserstoffs, der als Präbiotikum die Darmgesundheit stärkt. In diesem Salat werden die gesunden Knollen mit Wildreis und Heirloom-Tomaten kombiniert, die in vielen verschiedenen Farben, Formen, Geschmacksrichtungen und Größen erhältlich sind. Diese alten Tomatensorten verleihen dem Gericht eine wunderbare Farbigkeit.

Zutaten für 2 Personen

  • 4 Topinambur, geputzt
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Prise Meersalzflocken
  • 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
  • 5 Heirloom-Tomaten,
  • in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • Saft von 1⁄2 Zitrone
  • 1 TL flüssiger Honig
  • 100 g Wildreis
  • 100 g Rucola, fein gehackt
  • 1 Handvoll Basilikumblätter, fein gehackt

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen. Die Topinambur in 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf ein Backblech legen und mit Olivenöl beträufeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und 40 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen. Abkühlen lassen.
  2. Tomaten und Zwiebeln in einer großen Salatschüssel vermischen und Zitronensaft und Honig dazugeben. Vorsichtig vermischen.
  3. Den Wildreis in einem großen Topf mit der dreifachen Menge Wasser bedecken, zum Kochen bringen und 30–35 Minuten kochen, bis der Reis gar ist. In ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen, dann abtropfen lassen.
  4. Den Wildreis mit Topinambur, Rucola und Basilikum zu Tomaten und Zwiebeln geben und nochmals vorsichtig vermischen, dann servieren. 

Reich an Vitamin B3 (Niacin), B6 und C • Kalium • Eisen • Magnesium • Beta-Karotin • Lykopin • Präbiotica • Ballaststoffe
 

Dieses Rezept ist aus "Das grosse Detox Kochbuch" von Lily Simpson und Rob Hobson, erschienen bei Edel Books.