Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Rezept: Detox-Süßkartoffel-Frittata
Bild: Edel Books | Keiko Oikawa

Entgiftend und lecker: Süßkartoffel-Frittata

Von Lily Simpson und Rob Hobson

Diese Frittata ist ist reich Vitamin B2 (Riboflavin), B12 und D, ist gut für die Knochen und die Psyche und hilft bei Müdigkeit. Sie ist ein köstliches Mittag- oder Abendessen, eignet sich aber auch für Picknicks. Wer mag, kann die Süßkartoffeln durch Butternusskürbis ersetzen. Karamellisieren Sie die Süßkartoffeln zuerst im Ofen, damit ihr süßes Aroma voll zum Tragen kommt. Für die Zubereitung der Frittata benötigen Sie nur eine ofenfeste Pfanne. 

Zutaten

  • 3 Süßkartoffeln, geschält und
  • in 2,5 cm große Würfel geschnitten
  • 1 EL Olivenöl und etwas Öl zum Beträufeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1⁄2 rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 6 Eier
  • 100 ml Reismilch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Handvoll Kürbiskerne 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 °C (180 °C Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Süßkartoffelwürfel auf dem Backblech verteilen und mit Olivenöl beträufeln. Die Rosmarinblätter abzupfen, nach Belieben ganz lassen oder fein hacken und über die Süßkartoffen streuen. Die Süßkartoffel im vorgeheizten Backofen 20 Minuten rösten.
  3. Zwiebeln und Knoblauch über die Süßkartoffen streuen und nochmals 10 Minuten in den Ofen geben, bis die Süßkartoffelwürfel weich und leicht gebräunt sind.
  4. Inzwischen Eier und Reismilch in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verquirlen.
  5. 1 Esslöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne mit ca. 24 cm Durchmesser stark erhitzen. Sobald es heiß ist, die Süßkartoffel-Zwiebel-Mischung in die Pfanne geben und gleichmäßig verteilen. Die Eimischung darübergießen, dann die Temperatur auf mittlere Hitze reduzieren. Das Ei etwas stocken lassen (es stockt zuerst an den Rändern).
  6. Wenn die Oberseite der Frittata fast fest ist, die Kürbiskerne darüberstreuen und die Pfanne 10 Minuten in den Backofen geben.
  7. Die fertige Frittata aus dem Ofen nehmen, einige Minuten abkühlen lassen und dann auf dem Schneidebrett in Stücke schneiden. 

Dieses Rezept ist aus "Das grosse Detox Kochbuch" von Lily Simpson und Rob Hobson, erschienen bei Edel Books. 

zurück nach oben