Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.

Gratismonat sichern

 

Large detox kochbuch simpson hobson edel books rezeptfoto gro nes thai cuury keiko oikawa
Bild: Edel Books | Keiko Oikawa

Pikante Seelennahrung: Grünes Thai-Curry

Von Lily Simpson und Rob Hobson

Das perfekte Gericht, wenn Sie Lust auf pikant gewürzte Seelennahrung haben. Die Basis dieses Thai-Currys ist eine grüne Currypaste voller Aromen sowie Limette und Kokosöl. Letzteres enthält zwar viele gesättigte Fettsäuren, aber auch solche, die vom Körper schnell in Energie umgewandelt werden. 

Zutaten für 2 Personen

  • abgeriebene Schale und Saft von 1 Biolimette
  • 1 Stängel Zitronengras, grob gehackt
  • 4 Limettenblätter
  • 1⁄2 rote Chili, Samen und Trennhäute entfernt, grob gehackt 
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer, ungeschält, gerieben
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Korianderblätter, gehackt
  • 1 EL Tamari
  • Salz 
  • 1 EL Kokosöl
  • 50 g Cashewkerne
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 Aubergine, in 2,5 cm große Stücke geschnitten 2 Stangen Staudensellerie, gewürfelt
  • 1 rote Paprika, Samen und Trennhäute entfernt, in Streifen geschnitten
  • 150 g Sprossenbrokkoli oder Brokkoliröschen
  • 100 g frische Erbsen, gepalt, oder Tiefkühl-Erbsen
  • 1 Zucchini, fein gewürfelt
  • frisch gemahlener Pfeffer 
  • Zubereitung

  1. Für die Currypaste Limettenschale und -saft, Zitronengras, Limettenblätter, Chili, Ingwer, Knoblauch, Koriander, Tamari, 1 Teelöffel Salz und das Kokosöl in den Mixer geben und zu einer groben Paste pürieren. 
  2. Einen großen Topf stark erhitzen und die Cashews goldbraun anrösten. Die Currypaste hinzugeben, die Temperatur reduzieren und unter regelmäßigem Rühren 5 Minuten kochen. 
  3. Kokosmilch und 200 ml Wasser zugießen. Aubergine und Paprika hinzugeben. Aufkochen, dann 15 Minuten köcheln lassen. 
  4. Brokkoli, Erbsen und Zucchini hinzugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Kräftig salzen und pfeffern und zusammen mit Quinoa oder braunem Reis servieren. 

 

Reich an Vitamin B1 (Thiamin), B6 und C • Folsäure • Kalium • Chrom • Beta-Karotin • Ballaststoffen 

Gut für Immunsystem • Haut, Haare & Nägel • Psyche • Frauen


Dieses Rezept ist aus "Das grosse Detox Kochbuch" von Lily Simpson und Rob Hobson, erschienen bei Edel Books.