Clip: Parsvakonasana (lange Flankenstreckung)

Icon without music
Anstrengung: Dauer: 2 Min. Level:
Anfänger und Sportliche ...
Hilfsmittel: keine Stil: Iyengar
Lehrer: Marina Pagel

Zur rechten Seite: Aus Tadasana (sh. Übungsclip „Tadasana (Berghaltung)“) nimm die Hände vor die Brust und spring in eine große Grätsche. Strecke die Arme. Dreh dein rechtes Bein aus. Beuge, bis dein rechtes Knie senkrecht über dem Fußgelenk steht. Heb den rechten Arm hoch, und – mit einer langen rechten Flanke – komm mit der Hand auf den Boden am Außen- oder Innenfuß. Das Schienbein steht weiter senkrecht. Heb den linken Arm sehr hoch und streck bis in die Fingerspitzen. Dreh den Arm mit der Handfläche zum Kopf, drehe so den Arm in die Außenrotation. Strecke ihn am linken Ohr vorbei weg von der hinteren Ferse. Zieh den rechten Sitzknochen nach unten und zum Schambein. Dreh Bauch und Brust hoch zur Decke. Komm aus der Haltung, indem du dich mit dem linken Arm wieder hochziehst. Dreh die Fußaußenkanten parallel. Bring die Hände an die Hüften. Zieh die Schultern zurück und den Steiß ein. Atme weich. Zur linken Seite: Strecke die Arme. Dreh dein linkes Bein 90 Grad aus. Beuge, bis dein linkes Knie senkrecht über dem Fußgelenk steht. Heb den linken Arm hoch, und – mit langer Flanke – komm mit der Hand auf den Boden am Fuß. Streck den rechten Arm hoch bis in die Fingerspitzen. Dreh den Arm mit der Handfläche zum Kopf und strecke ihn am rechten Ohr vorbei weg von der hinteren Ferse, die fest in den Boden presst. Zieh den linken Sitzknochen nach unten und zum Schambein. Dreh Bauch und Brust hoch zur Decke. Entspann das Gesicht. Komm aus der Haltung, indem du dich mit dem rechten Arm wieder hochziehst. Dreh die Füße parallel. Spring zurück in Tadasana.

Zurück nach oben