Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large wrap mit paprika
Bild: Foodist.de

Dinkelwraps mit Avocado und Paprika Aufstrich

Von Foodist

Avocados sind wahre Figurwunder, sie enthalten viele ungesättigte Fettsäuren die uns lange satt und sogar schlank machen, da sie dem Körper beim Fettabbau helfen können. Dafür soll insbesondere das Enzym Lipase verantwortlich sein. Lipase steuert die Fettverbrennung während der Verdauung und im Fettgewebe und soll das Speichern vom Fett der Avocado verhindern und damit den Fettabbau im Körper beschleunigen.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Wraps:

  • 150 g Dinkelmehl
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 2 TL Olivenöl

Für die Füllung

  • 1 Glas veganen Paprika Aufstrich
  • Einige Cherry-Tomaten
  • ½ Gurke
  • 1 Avocado
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2 Handvoll Blattspinat

 

Zubereitung:

  1. Für die Tortilla Wraps das Dinkelmehl sowie das Dinkelvollkornmehl mit Salz und Backpulver in einer Schüssel vermischen.
  2. Anschließend 180 ml heißes (nicht kochendes) Wasser und das Olivenöl in die Schüssel geben und circa 1 Minute mit den Händen verkneten. Der Teig sollte anschließend nicht mehr an den Händen kleben bleiben.
  3. Anschließend den Teig in 10 Portionen teilen und in einer Schüssel abgedeckt mit einem Küchentuch feucht halten.
  4. Währenddessen eine beschichtete Pfanne ohne die Zugabe von Fett erhitzen. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den ersten Fladen dünn ausrollen.
  5. Nun den ersten Fladen auf der oberen Seite dünn mit Öl bestreichen und mit genau dieser Seite nach unten in die heiße Pfanne geben und bei starker Hitze 30-60 Sekunden backen. Den Fladen wenden (kein Fett in die Pfanne geben) und ebenfalls 30-60 Sekunden weiterbacken. Den Fladen aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller mit einem Küchentuch bedeckt lagern während der restliche Teig abgebacken wird.
  6. Während des Backens kann bereits die Füllung zubereitet werden. Dafür einfach die Tomaten, die Gurke und den Blattspinat waschen und klein schneiden.
  7. Die Avocado schälen, vom Kern befreien und in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel kleinhacken.
  8. Zum Schluss die Fladen mit dem Paprika Aufstrich bestreichen und mit dem Gemüse füllen!