Clip: Prasarita Padottanasana (gegrät. Dehnung nach vorn)

Icon without music
Anstrengung: Dauer: 1 Min. Level:
Anfänger und Sportliche ...
Hilfsmittel: Yoga-Matte Stil: Iyengar
Lehrer: Marina Pagel

Bring die Hände vor die Brust und spring in eine große Grätsche. Press die Fersen und Fußaußenkanten hinunter. Streck die Arme zu den Seiten. Dreh sie in die Außenrotation mit den Innenseiten zur Decke, und streck sie hoch. Streck die Arme lang nach vorne, press die Fersen. Setze die Fingerspitzen unter den Schultern auf den Boden. Hebe das Brustbein nach vorn zum Kinn, streck die Flanken in die Achselhöhlen. Setz die ganzen Handflächen auf. Mit gehobenem Kopf zieh mit den Händen zurück zwischen die Füße. Streck die Flanken, heb den Kopf. Beuge die Arme und zieh mit den Ellenbogen zwischen den Beinen hindurch den Oberkörper hinab. Setz die Schädelkrone auf dem Boden auf. Die Hände und Ellenbogen stehen schulterweit. Heb die Schulterblätter, die Oberarme weg vom Boden. Streck die Arme wieder und komm hoch auf die Fingerspitzen. Bring sie nach vorn unter die Schultern. Streck die Arme, die Flanken, heb den Kopf und zieh die Arme nach vorn und hoch, richte dich auf. Spring zusammen in Tadasana (Berghaltung).

Zurück nach oben