Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.

Erlebe deine Lieblingslehrer beim Allstars Retreat auf Korfu vom 29.09. bis 06.10.2018!  >> Hier mehr erfahren...

Large pinkelephant chocolate cake logo
Copyright Rezeptbilder: Südwest Verlag/Mike Meyer

Pink Elephant-Rezept: Chocolate Love Nibs Cake

Von Heather Donaldson & Martin Riedel

Diesen veganen Schoko-Kuchen vom Pink Elephant-Kochteam Martin "Flippo" Riedel und Heather "Daisy" Donaldson kannst du auch statt mit Kakao mit Carob machen. Carob ist ein Pulver aus den getrockneten Früchten des Johannisbrotbaums und eine gute Alternative zu Schokolade. Es ist sehr ballaststoffreich und enthält neben viel Betacarotin jede Menge Kalzium und Eisen.

Zutaten

Belag

  • 150 g Cashewkerne
  • 100 g reife Bananen
  • 50 g Medjool-Datteln (alternativ: andere Datteln)
  • 20 g ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 EL Kakaonibs

Boden

  • 80 g Feigen
  • 50 g Walnüsse
  • 20 g Carob oder Kakaopulver
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • EL Zitronensaft, frisch gepresst

Zubereitung

  1. Vorbereitung: Für den Belag die Cashewkerne über Nacht in etwas Wasser einweichen. Die Bananen schälen, in grobe Stücke schneiden und ins Tiefkühlfach legen. 
  2. Am nächsten Tag für den Boden die Feigen vierteln und die Walnüsse im Mixer grob hacken. Feigen, Carob oder Kakaopulver, Vanillemark und Salz zu den Walnüssen geben und alles zu einer krümeligen Masse verarbeiten. In eine Schüssel geben und nochmals schön durchkneten. Eine Springform mit Klarsichtfolie auslegen und die Masse hineindrücken.
  3. Datteln entkernen und in Stücke schneiden.
  4. Cashewkerne in ein Sieb abgießen, mit frischem Wasser abspülen und mit Datteln, Bananen, Kakaopulver und Esslöffel Wasser in den Mixer geben. So lange mixen, bis alles schön cremig ist. Die Cashew-Dattel-Masse auf den vorbereiteten Boden gießen, die Kakaonibs gleichmäßig darauf verteilen und etwas eindrücken.
  5. Mit Klarsichtfolie abdecken und für ‰3 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Tipp: Wird der Love Cake länger im Gefrierschrank aufbewahrt (was wir uns nicht vorstellen können), den Kuchen beim Servieren mit einem in heißes Wasser getauchten Messer aufschneiden.

 

Dieses Rezept ist ein Auszug aus dem Buch „Pink Elephant Cooking“ von Heather Donaldson und Martin Riedel, Südwest Verlag, ISBN: 978-3-517-09303-1.

Guten Appetit!