Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large eatthis linsen tacos mit tahin joghurt und rucola 1
Bild: www.eat-this.org

Linsen Tacos mit Tahin Joghurt Dip und Rucola

Von Nadine Horn & Jörg Mayer

Zutaten für 16 Soft-Tacos:

  • 180 g Weizenmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Olivenöl
  • 100 ml lauwarmes Wasser

Zutaten für die Linsenfüllung

  • 200 g Berglinsen (braune Linsen)
  • 150 g Kräuterseitlinge (Champignons oder Austernpilze gehen auch)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 TL Kumin
  • Salz

Zutaten für den Tahin-Joghurt-Dip

  • 200 g Sojajoghurt “Natur” (z.B. Sojade – am besten vorher 2-3 Stunden abtropfen lassen)
  • 3 EL Tahini (= Sesampaste)
  • 1 1/2 EL frischer Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Ausserdem

  • 1 frischer Bund Rucola

Zubereitung der Tacos:

Zutaten für den Teig in der Küchenmaschine oder von Hand zu einem glatten Teig verkneten. Ist der Teig etwas zu trocken, 1-2 EL Wasser hinzugeben. 15 Minuten ruhen lassen.

Teig in 16 Stücke teilen, jedes zu einem Ball rollen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen. In einer heißen Pfanne ohne Öl für etwa 1 Minute/Seite backen oder bis sich ein paar goldbraune Stellen gebildet haben. Ab und zu die Pfanne mit einem sauberen Küchentuch auswischen.

Die Tacos in ein leicht angefeuchtetes Tuch einschlagen und beiseite stellen.

Zubereitung der Füllung:

Für die Linsenfüllung die Berglinsen nach Packungsanweisung weich kochen. Pilze putzen und in Stücke schneiden, Knoblauch fein hacken.

Etwa 1 EL Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und Pilze bei mittlerer Hitze 8-10 Minuten anbraten. Etwas salzen.

Währenddessen alle Zutaten für den Tahin-Joghurt-Dip gut verrühren und beiseite stellen. Rucola waschen.

Die fertig gekochten Linsen (überschüssiges Wasser abgießen), den Knoblauch und Kumin hinzufügen und bei niedriger Hitze etwa 2-3 Minuten schmoren lassen.

Warme Tacos mit etwas Tahin-Dip bestreichen, Linsen-Pilzfüllung und Rucola darüber geben und genießen!

 

Dieses Rezept ist von Nadine Horn und Jörg Mayer. Die beiden leben seit fast 10 Jahren aus ethischen Gründen vegan und entdeckten erst durch die vegane Ernährung ihre Liebe zum Kochen und Experimentieren mit frischen Zutaten. Darüber schreiben sie seit 2011 auf ihrem Blog eat this! und veröffentlichen dort super-leckere Rezepte. Vor Kurzem ist ihr erstes Kochbuch "Vegan kann jeder" erschienen.