Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large 03 art milchreis  und zucchini puffer 54 55
Bilder: ©Wolfgang Schadt, TRIAS Verlag

Pastinaken-Zucchini-Puffer

Von Volker Mehl

Zutaten:

400 g fest kochende Kartoffeln

200 g Zucchini

200 g Pastinaken

50 g Pinienkerne

1 Zweig Rosmarin

1 Zweig Oregano

2 Zweige Thymian

2 Eier

1 TL Salz

½ TL rosa Pfeffer (gemahlen)

8 EL Sonnenblumenöl

 

Zubereitung:

Die Kartoffelnschälen und reiben, die Zucchini reiben. Alles in ein Küchentuch geben, die vier Ecken aufnehmen, das Tuch fest zusammendrehen und den Gemüsesaft auspressen. Die Masse in eine Schüssel geben.

Pastinaken schälen und dazureiben.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten. Etwas abkühlen lassen und grob hacken.

Den Rosmarin fein hacken. Thymian- und Oreganoblättchen vom Stiel zupfen. Kräuter zusammen mit den Eiern und den Pinienkernen zur Kartoffel-Zucchini-Masse geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut mischen.

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Puffermasse mit einem Esslöffel portionsweise hineingeben und jeweils 3–4 Min. von jeder Seite goldbraun ausbacken.

 

Dieses Rezept ist von Volker Mehl und nachzulesen in seinem Buch "Meine Ayurveda-Familienküche Gemeinsam is(s)t man glücklicher", erschienen im TRIAS Verlag, Stuttgart. 2014

Guten Appetit!

Diese Videos passen zum Thema