Bikini Challenge 2015

Program Bikini Challenge 2015
Über das Programm

Zeit, dein Bikini-Ich zu enthüllen - mach mit bei der großen YogaEasy-Bikini Challenge!

14 Tage lang bekommst du täglich eine Mail mit ein bis zwei Yoga-Videos, drei Rezepten und einem Artikel.

Die Yoga-Videos bringen dich so richtig ins Schwitzen – dein gesamter Körper wird gekräftigt und gestrafft. Einige nehmen sich spezielle Bereiche wie Bauch, Po und Arme vor. Alle Videos sind für sportliche Anfänger geeignet. An 7 Tagen gibt es zusätzlich ein Fortgeschrittenen-Video zur Auswahl.

Die veganen Food-Blogger Eat this! haben für jeden Tag drei leichte und leckere Rezepte - für Frühstück, Mittag- und Abendessen - zusammengestellt.

Außerdem liefern wir täglich einen inspirierenden Artikel - Abnehm-Tipps, Tricks zum Durchhalten und Ideen für einen Wellness-Tag sowie Artikel von Gastautoren über Clean Eating, Super Foods u.a.

An der Bikini Challenge kann jeder teilnehmen! Wenn du kein YogaEasy.de-Mitglied bist, kannst du dich über die Rezepte und die inspirierenden Artikel freuen, siehst aber nur kurze Ausschnitte der Videos. Wenn du die Videos ganz sehen möchtest, werde einfach zu Beginn der Challenge hier YogaEasy.de-Mitglied (16 Euro pro Monat). 

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann melde dich jetzt an! Du erhältst dann sofort eine E-Mail mit genauen Informationen und Anweisungen - und schon morgen beginnt die Challenge!

Anzahl Videos: 21
Level: 0 - 2
Anstrengung: leicht bis schwer
Stil: Vinyasa Flow / Power Yoga,...

Tag 1 Unchecked

Zuerst einmal: Herzlichen Glückwunsch, dass du dich für die Bikini Challenge entschieden hast und damit dein Projekt "Strandfigur 2015" angehst! Du wirst dich nach den 14 Tagen besser, fitter und glücklicher fühlen (und damit auch ziemlich sexy...)! Du erhältst von uns in den nächsten zwei Wochen täglich einen Newsletter mit einem Videovorschlag für eine Yogasequenz, die deinen Körper kräftigt, strafft oder strategisch wichtige Muskelpartien bearbeitet. Hin und wieder wirst du zwei Videos vorgeschlagen bekommen – keine Angst, du musst nicht beide machen. Das zweite Video ist immer eine Alternative für fortgeschrittene Yogis, die sich herausfordern wollen. Unsere Rezepte von eatthis! sind alle vegan, enthalten viel Gemüse und wichtige Nährstoffe und sind vor allem super lecker und sättigend. Freu dich schon mal auf das köstliche Bircher Müsli zum Frühstück. Bitte sieh die Rezepte immer als Vorschlag für den jeweiligen Tag an. Du kannst sie gerne bunt durcheinander mixen oder auch jeden Tag das gleiche zum Frühstück essen. Iss, was dir gefällt und schmeckt. Und denk dran: Wenn du gleich die doppelte Portion kochst, kannst du dir am nächsten Tag noch etwas zur Arbeit/in die Uni mitnehmen. Und jetzt geht es los! Tag 1 startet mit Yoga für eine geschmeidige Mitte von Nicole Bongartz – ein Vinyasa Flow, der deine Bauchmuskeln herausfordert. Und wenn du noch Motivation für die Bikini Challenge brauchst, haben wir in unserem Artikel des Tages ein paar gute Gründe gesammelt, warum du unbedingt mitmachen solltest.

Tag 2 Unchecked

Tag 3 Unchecked

Tag 4 Unchecked

Tag 5 Unchecked

Tag 6 Unchecked

Tag 7 Unchecked

Tag 8 Unchecked

Tag 9 Unchecked

Tag 10 Unchecked

Tag 11 Unchecked

Tag 12 Unchecked

Tag 13 Unchecked

Tag 14 Unchecked

Kommentare zu diesem Programm
Martina 02.05.2015
Danke für die Anregungen! Ich mache mit! Nina 62
02.05.2015
Super Artikel .
Iris 02.05.2015
Was ist den ein Esslöfel Haferflocken in gramm?
Daniela 02.05.2015
Vielen Dank. Bringt alles wunderbar auf den Punkt.
Beate 02.05.2015
1 EL Haferflocken sind ca. 10g
Jutta 02.05.2015
super lecker...haben es gerade probiert...mmmmmhhm
Lydia 02.05.2015
Wo bekomme ich Hefeflocken?
Sara 03.05.2015
In der Email steht für heute etwas von Fenchel mit Couscous, das hörte sich lecker an.. Wurde das Rezept verwechselt?
Birgitta 03.05.2015
Hefeflocken kann man gut bei Amazon bestellen, vermutlich kriegst du die im Bioladen aber deutlich günstiger. Bin auch noch auf der Suche ....
Christine 03.05.2015
Haben kein Asialaden in der Nähe, wo kann ich noch schauen nach Lotuswurzel /Wakameblätter?
03.05.2015
Hefeflocken bekommt man im Bioladen, habe mir letztens welche gekauft, glaube für 3, irgendwas€ die Dose. :-)
Annette 03.05.2015
Och Kinder... Ganz ehrlich... Ihr macht hier ja so richtig Appetit
Daniela 03.05.2015
Hefeflocken gibt es beim dm. Das sind Bierhefeflocken. Sind günstiger als aus dem BioLaden und beinhalten noch Vitamin B 12 :-)
Gundula 04.05.2015
Das Rezept für das koreanische Dürum klingt wirklich lecker-nur gibt es gerade keinen frischen Grünkohl zu kaufen-was kann ich dafür alternativ nehmen?Danke schonmal!
Gabriela 04.05.2015
Ich sage nur: kaufe nichts, was du nicht kennst. Und vielleicht wächst ja im Garten ein Kräutlein, das die südkoreanische Dose ersetzen kann...? Im Ganzen aber alles eine gute Idee und sehr sympatisch! Danke.
Diana 06.05.2015
Wir ernähren uns schon seit längerem überwiegend vegan. Ich finde die Rezepte sehr inspirierend und die Gerichte sehr lecker. Vieles davon wird sicherlich auch in Zukunft auf unserem Tisch landen. Danke dafür.
Katharina von YogaEasy.de 07.05.2015
Liebe Gundula, statt Grünkohl kannst du auch Rucola, Baby-Spinat oder einen anderen Blattsalat deiner Wahl verwenden (s. Einkaufsliste)!
09.05.2015
Auf dem Bild vom veganen Sandwich ist auch Salatgurke drin.
Viva 23.05.2015
tolle Challange. Danke für dieses Programm. Ich turne Stunden von Lehrern, bei denen ich noch keine Videos mitgemacht habe. Und das ist spannend. Denn auch dort sind tolle Stunden zu finden. Raus aus den gewohnten Wegen. Nicht zuletzt dass das mit einem geschieht, ist schön. Es lebe der Anfängergeist. Die Stunden fordern einen, überfordern aber nicht. Und die Rezeptideen gefallen mir auch sehr. Ich mache keine Diät, trotzdem sind da viele Anregungen oder Rezepte drin, die ich ausprobieren werde, weil sie einfach appetitlich und spannend sind. Auch die Artikel gefallen mir sehr. Sie sind freundlich und informierend geschrieben. So lerne ich auch dort, obwohl ich viele dieser Dinge bereits weiß. Irgendwas lernt man immer dazu. Danke. Danke. Danke.
Sabina 17.06.2015
liebe Ines, ich schließe mich deinem Kommentar an. Auch ich nehme einfach die Gelegenheit wahr mich führen zu lassen und offen für Neues zu bleiben! Schöne Aktion!
Araya 11.08.2015
250 Gramm Nudeln.. gekocht oder ungekocht 250 Gramm?
Martina 15.08.2015
Heute starte ich
Angelika 14.02.2016
Liebe Katharina, herzlichsten Dank für den lustigen und inspirierenden Bericht. Du hast mich so motiviert, dass ich diesen Schweinehund in meinen Alltag positiv integrieren werde.
Michaela 19.02.2016
Hallo ihr Liebe, Puh, das Yoga für die Mitte ist aber eine Herausforderung für Anfänger ... meine Mitte gibt die hierfür benötigte Kraft echt nicht her :)