Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large ye matcha eiscreme sandwiches titel
Bilder: aiya the tea

Grün ist der Sommer: Matcha-Rezepte für heiße Tage

Von Gastautor

Matcha-Avocado-Smoothie

Für 2 Smoothies
Zubereitungszeit: 10 Minuten

Zutaten

  • 1 TL aiya Matcha Tsuki
  • 1/2 Avocado
  • 250 ml kalte Mandelmilch - 1/2 Vanilleschote
  • 1/2 Mango
  • Agavendicksaft

Zubereitung

  1. Die Mango schälen, in grobe Stücke schneiden und pürieren. Das Püree auf zwei Gläser verteilen.
  2. aiya Matcha in einen Messbecher sieben. Die Mandelmilch, das Fleisch der Avocado und das Mark der Vanilleschote zum Matcha geben und alles gut pürieren. Eventuell mit Agavendicksaft süßen.
  3. Den Smoothie auf zwei Gläser verteilen und beide Schichten mit einem langen Löffel leicht verwirbeln.

 

Matcha-Eiscreme-Sandwiches mit Honig-Hafer-Keksen

Für 8 Sandwiches
Zubereitungszeit:
20 Minuten + 20 Minuten Backzeit, + 2 Stunden Wartezeit

Zutaten für die Kekse

  • 60 g Butter, zimmerwarm

  • 70 g zarte Haferflocken

  • 2 EL Mehl

  • 4 EL Honig

  • 2 EL Milch 

  • 1 Prise Salz

Zutaten für das Eis

  • 1 Liter hochwertiges Vanille- oder Kokoseis
  • 2 bis 3 TL aiya Matcha Fuku
  • 70 ml Wasser, lauwarm

Zubereitung Kekse

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.
  2. Alle Kekszutaten in einer Schüssel gut vermischen. Mit einem Teelöffel kleine Portionen vom Teig abstechen und auf das Backblech geben. Den Teig mit nassen Fingern oder dem Rücken eines Esslöffels gleichmäßig platt und sehr dünn drücken.
  3. Die Kekse für ca. 15 bis 20 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech abkühlen lassen.

Zubereitung Eis

  1. Das Eis in eine große Schüssel geben und für etwa 15 Minuten antauen lassen.
  2. In der Zwischenzeit aiya Matcha in eine kleine Schüssel sieben, das Wasser dazugießen und mit einem Bambusbesen (Chasen) gut verrühren (alternativ einen Milchaufschäumer verwenden).
  3. Sobald das Eis cremig, aber noch fest ist, den Matcha dazugeben und vorsichtig unterrühren. Je nach Geschmack kann noch mehr Tee dazugegeben werden.
  4. Das Eis für ca. zwei Stunden ins Gefrierfach stellen, bis es wieder fest ist.

Herstellung Sandwiches

  1. Mit einem Eisportionierer jeweils eine Kugel Matcha-Eis auf einen Keks geben und einen zweiten Keks vorsichtig auf die Kugel drücken.
  2. Die Eiscreme-Sandwiches sofort servieren oder im Gefrierschrank aufbewahren.

 

Iced Matcha Latte 

Für 2 Drinks
Zubereitungszeit: 5 Minuten + 8 Stunden Gefrierzeit

Zutaten 

  • 4 TL aiya Matcha Izumi, alternativ Matcha Latte to go - 200 ml Wasser (75 °C)
  • 400 ml kalte Milch oder Pflanzenmilch
  • Agavendicksaft nach Belieben 

Zubereitung

  1. aiya Matcha in eine Schale sieben, das Wasser dazugießen und mit einem Bambusbesen (Chasen) gut umrühren (alternativ einen Milchaufschäumer verwenden). 
  2. Den Tee abkühlen lassen, vorsichtig in eine Eiswürfelform füllen und über Nacht ins Gefrierfach stellen. 
  3. Vier Eiswürfel (oder Eiswürfel nach Belieben) in ein Glas geben, leicht antauen lassen, mit Milch auffüllen und von Zeit zu Zeit umrühren. Eventuell mit etwas Agavendicksaft süßen. 

 

Vielen Dank an aiya für die Rezepte! Matcha von aiya – THE TEA ist exklusiv über TeeGschwendner  erhältlich.