Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large warmer brokkoli quinoa salat1
Bild: Hannah Frey

Rezept: Warmer Brokkoli-Quinoa-Salat

Von Hannah Frey

Dieser leichte Brokkoli-Quinoa-Salat ist nicht nur schnell zubereitet, sondern auch sehr gesund und lecker. Brokkoli liefert viele Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe, während er gleichzeitig den Cholesterin- und Blutzuckerspiegel senkt.

 

Zutaten für 2 Portionen

  • 100 g Quinoa (weiß)
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 Brokkoli
  • 50 g Blattspinat
  • 1 Zitrone
  • 4 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 EL Mandeln (blanchiert und gehobelt)

 

 

Zubereitung

  1. Die Quinoa in einem Sieb unter fließendem, kaltem Wasser abspülen.
  2. Die Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen und die Quinoa etwa 10 Minuten darin garen, zwischendurch umrühren und anschließend abgießen.
  3. Den Brokkoli waschen und in Röschen schneiden. In einem zweiten Topf oder Dampfgarer 10 Minuten kochen bzw. garen.
  4. Den Spinat putzen, waschen und trocken schleudern.
  5. Für die Vinaigrette die Zitrone halbieren und auspressen.
  6. Den Zitronensaft mit dem Olivenöl verrühren und mit Pfeffer würzen.
  7. Quinoa, Brokkoli und die Vinaigrette vermengen und mit dem Spinat anrichten.

 

Rezept zum Ausdrucken

 

Mehr Clean Eating Rezepte von Hannah Frey findest du in ihrem Buch Clean Eating - Natürlich kochen