Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Rezept: Frisches Gemüse mit Puy-Linsen
Bild: www.eat-this.org

Frisches Gemüse mit Puy-Linsen

Von Nadine Horn & Jörg Mayer

Zutaten für 4 Portionen

  • 250 g Puy-Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 Zucchini
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Senfkörner
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1/2 Zitrone
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 1/4 TL Piment
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Weißwein (optional: 50 ml Apfelessig)
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1 Frühlingszwiebel

Zubereitung:

Puy-Linsen in der doppelten Menge Wasser aufkochen und bei mittlerer Hitze 25 Minuten garen.

Zwiebel in feine Würfel hacken, Karotten, Sellerie und Zucchini in 4 cm große Stücke schneiden.

Olivenöl in eine heiße Pfanne geben, Senfkörner, Thymian, Fenchelsamen 1 Minute anrösten.

Herd auf mittlere Stufe schalten, Zwiebelwürfel hinzugeben und 4 Minuten glasig dünsten.

Zitronenhälfte mit der Schnittseite nach unten in die Mitte der Pfanne legen, das restliche Gemüse dazu geben und mit Cayennepfeffer, Piment und Knoblauch würzen.

Nach 4 Minuten mit Gemüsebrühe und Weißwein ablöschen und weitere 5 Minuten schmoren lassen. Anschließend den Saft der Zitrone in das Gemüse auspressen.

Nach Ende der Garzeit die Linsen mit 1/2 TL Salz abschmecken.

Gemüse auf den Linsen servieren, Frühlingszwiebel und Selleriegrün hacken und die Teller damit garnieren.

 

Dieses Rezept ist von Nadine Horn und Jörg Mayer. Die beiden leben seit fast 10 Jahren aus ethischen Gründen vegan und entdeckten erst durch die vegane Ernährung ihre Liebe zum Kochen und Experimentieren mit frischen Zutaten. Darüber schreiben sie seit 2011 auf ihrem Blog eat this! und veröffentlichen dort super-leckere Rezepte. Vor Kurzem ist ihr erstes Kochbuch "Vegan kann jeder" erschienen.

zurück nach oben