Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Large eatthis pad thai salat mit mangold 1
Bild: www.eat-this.org

Pad Thai Salat mit Mangold

Von Nadine Horn & Jörg Mayer

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g frischer Mangold
  • 150 g breite Reisnudeln
  • 1 Karotte
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 frische rote Chili
  • Saft einer Limette
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Erdnussbutter
  • 1 EL geröstetes Sesamöl
  • 1 EL neutrales Öl (z.B. Erdnuss- oder Sonnenblumenöl)
  • 1 EL Reisessig (oder Weißweinessig)
  • 2 EL Sojasauce
  • 50 g geröstete Erdnüsse

Zubereitung:

Wasser für die Reisnudeln aufkochen.

Mangold und Karotte in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken.

Reisnudeln nach Packungsanweisung kochen, anschließend abgießen und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Für das Dressing Saft einer Limette, gehackte Knoblauchzehe, Erdnussbutter, Sesamöl, Öl, Reisessig und Sojasauce zu einem cremigen Dressing verrühren.

Dressing mit dem Pad Thai-Salat und den Reisnudeln vermischen und mit gerösteten Erdnüssen bestreuen.

 

Dieses Rezept ist von Nadine Horn und Jörg Mayer. Die beiden leben seit fast 10 Jahren aus ethischen Gründen vegan und entdeckten erst durch die vegane Ernährung ihre Liebe zum Kochen und Experimentieren mit frischen Zutaten. Darüber schreiben sie seit 2011 auf ihrem Blog eat this! und veröffentlichen dort super-leckere Rezepte. Vor Kurzem ist ihr erstes Kochbuch "Vegan kann jeder" erschienen.