Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Rezept: Grünkohl-Kartoffel-Salat mit Radieschen
Bild: Hannah Frey

Rezept: Grünkohl-Kartoffel-Salat mit Radieschen

Von Hannah Frey

Grünkohl wird meist mit deftigen Gerichten in Verbindung gebracht. Sein gesundes Revival erlebt er in Form von Salaten. Das eher harte Blattgemüse wird durch das Einmassieren von Öl weich und geschmeidig. Grünkohl ist reich an Eisen, Vitamin C und Chlorophyll.

 

Zutaten für 2 Portionen

  • 250 g Kartoffeln, festkochend

  • 1 Bund Radieschen
  • 300 g Grünkohl
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Senf
  • Pfeffer

 

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und putzen. Ca. 15 Minuten gar kochen.
  2. Die Radieschen waschen, trocknen und den Stielansatz und die Wurzel entfernen. Die Radieschen in dünne Scheiben schneiden.
  3. Die Grünkohlblätter von Stielen und harten Blattrippen befreien, waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen.
  4. Für das Dressing den Senf mit dem Olivenöl verrühren. Mit Pfeffer würzen.
  5. Das Dressing mit sauberen Händen etwa 2 bis 3 Minuten in den Grünkohl „einmassieren“, bis er eine geschmeidige Konsistenz annimmt.
  6. Die Kartoffeln abschrecken und in Scheiben schneiden.
  7. Radieschen und Kartoffeln auf dem Grünkohl-Salat anrichten.

 

Rezept zum Ausdrucken

 

Mehr Clean Eating Rezepte von Hannah Frey findest du in ihrem Buch Clean Eating - Natürlich kochen

 
zurück nach oben