Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Rezept: Fenchelgemüse mit Couscous und Zitrone
Bild: www.eat-this.org

Fenchelgemüse mit Couscous und Zitrone

Von Nadine Horn & Jörg Mayer

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Fenchelknollen
  • 200 g Couscous
  • 200 g weiße Bohnen (vorgekocht) 2 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone
  • 1 EL frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer 

Zubereitung:

Couscous in eine Schüssel geben, mit kochendem Wasser gerade so bedecken und mit einem Deckel oder einem Teller abdecken.

Den Fenchel in 1 cm dicke Streifen schneiden. Das Fenchelgrün für die Dekoration grob hacken und beiseite legen.

Eine Pfanne erhitzen und das Olivenöl hineingeben.

Den Fenchel 5-7 Minuten gut anbraten.

Die Bohnen mit in die Pfanne geben, der Herd kann nun ausgeschaltet werden. Die Bohnen in der Resthitze 3 Minuten erwärmen.

Das Gemüse und die Bohnen auf dem Couscous anrichten und den Saft und das Fruchtfleisch der Zitrone darüber träufeln.

Mit Salz, Pfeffer, Fenchelgrün und frischer Petersilie abschmecken. 

 

Dieses Rezept ist von Nadine Horn und Jörg Mayer. Die beiden leben seit fast 10 Jahren aus ethischen Gründen vegan und entdeckten erst durch die vegane Ernährung ihre Liebe zum Kochen und Experimentieren mit frischen Zutaten. Darüber schreiben sie seit 2011 auf ihrem Blog eat this! und veröffentlichen dort super-leckere Rezepte. Vor Kurzem ist ihr erstes Kochbuch "Vegan kann jeder" erschienen.

zurück nach oben