Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Rezept: Apfel-Grünkohl-Salat mit Haselnüssen
Bild: Hannah Frey

Rezept: Apfel-Grünkohl-Salat mit Haselnüssen

Von Hannah Frey

Dieser Salat passt nicht nur perfekt in die kalte Jahreszeit, sondern enthält auch viele gesunde Detox-Zutaten. Haselnüsse und Haselnusskernöl beispielsweise liefern viele gesunde ungesättigte Fettsäuren, die das Immunsystem stärken und Entzündungen vorbeugen.

 

Zutaten für 2 Portionen

  • 300 g Grünkohl
  • 4 EL Haselnusskernöl oder Olivenöl
  • Pfeffer
  • 2 kleine Äpfel
  • ½ Zitrone
  • 4 EL Haselnusskerne

 

Zubereitung

  1. Die Grünkohlblätter von Stielen und harten Blattrippen befreien, waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen.
  2. Mit sauberen Händen das Haselnusskernöl etwa 2 bis 3 Minuten in den Grünkohl „einmassieren“, bis er eine geschmeidige Konsistenz annimmt. Mit Pfeffer würzen.
  3. Die Äpfel waschen, trocknen vierteln und entkernen. Äpfel in Stücke schneiden.
  4. Die Zitrone halbieren und auspressen. Den Zitronensaft über die Apfelstücke geben.
  5. Die Haselnusskerne grob hacken und mit den Apfelstücken auf dem Grünkohl anrichten.

 

Rezept zum Ausdrucken

 

Mehr Clean Eating Rezepte von Hannah Frey findest du in ihrem Buch Clean Eating - Natürlich kochen

 

zurück nach oben