Yoga für Artenvielfalt

Anstrengung: Dauer: 50 Min. Level:
Mittelstufe
Hilfsmittel: keine Stil: Anusara
Lehrer:in: Annika Isterling
Geeignet für: alle fortgeschrittenen Yogi:nis

Beschreibung des Yoga-Videos

In dieser Yogastunde mit Annika Isterling kommst du den Tieren näher, die du regelmäßig in deiner Yoga-Praxis übst. Wie du bestimmt schon gemerkt hast, haben viele Asanas im Yoga Tiernamen. Leider sind viele dieser Arten vom Aussterben bedroht. Der WWF setzt sich dafür ein, sie zu schützen.

Du lernst im Video einige interessante Informationen über die Tiere in dieser teilweise herausfordernden Sequenz. Du kannst die Einheit der Fülle der Natur widmen und ihr durch dein Praktizieren und das Wertschätzen Aufmerksamkeit schenken. Viel Freude beim Praktizieren!

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Haltung des Kindes – Balasana
  • Katze-Kuh
  • tiefer Ausfallschritt, Schulteröffner – Anjaneyasana
  • hoher Ausfallschritt mit Adlerarmen – Alanasana mit Garudasana
  • Baum
  • Berghaltung – Tadasana
  • Runners' Stretch – Ardha Hanuman
  • Eidechse – Utthan Pristhasana
  • Vorbeuge in der weiten Grätsche – Prasarita Padottanasana
  • Krieger II – Virabadhrasana II
  • seitlicher Winkel – Parsvakonasana
  • Dreieck – Trikonasana
  • Standing Split
  • Drehsitz – Ardha Matsyendrasana
  • Boot – Navasana
  • Baby Cradle 
  • Elephant Trunk – Eka Hasta Bhujasana
  • Bananasana
  • Siddhasana
  • Glühwürmchen – Titthibasanaa
  • sitzender Schmetterling – Baddha Konasana
  • sitzende Grätsche – Upavista Konasana
  • herabschauender Hund – Adho Mukha Svanasana
  • Taube – Eka Pada Rajakapotanasana,
  • Happy Baby
  • Schulterstand – Sarvangasana
  • liegender Schmetterling – Supta Baddha Konasana
  • Fisch – Matsyasana
  • Shavasana

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

sehr wohltuend und harmonisierend

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Wenn eine Asana zu herausfordernd/fortgeschritten für dich ist, suche dir eine Variante, die heute zu dir passt.

Ort und Ausstattung

Mehr Infos zur WWF Kampagne "Yoga für Artenvielfalt" findest du auf wwf.de/yoga. Übe mit uns, teile die Aktion #YogaFuerArtenvielfalt und spende für den Artenschutz.

 

Zurück nach oben