Partneryoga für mehr Respekt und Vertrauen

Icon with musicIcon without music
Anstrengung: Dauer: 30 Minuten Level:
Für alle
Hilfsmittel: keine Stil: Vinyasa Flow / Power Yoga
Lehrer: Valentin Alex, Irina Alex
Geeignet für: alle, die zu zweit Yoga üben wollen; ob mit dem Partner oder dem besten Freund oder Freundin

Partneryoga für mehr Respekt und Vertrauen

 

Beschreibung des Yoga-Videos

Die beiden bekannten Berliner Yogalehrer vom Yoga Team Berlin, Irina und Valentin Alex, sind sowohl privat, als auch beruflich Partner. Deshalb bringen sie die besten Voraussetzungen für unsere Partneryoga-Videos mit. Du kannst diese Yoga-Sequenz sowohl mit einem Liebespartner, als auch mit der besten Freundin/Freund, Nachbarn oder jedem Menschen, der sich als Partner-in-Crime eignet, üben. Die Intention dieser Yoga-Sequenz ist Respekt: für dich und den anderen. Irina und Valentin mischen die Asanas: bei den meisten Übungen wird der Partner miteingebunden, bei einigen wenigen Aufwärmübungen übt jeder für sich, also ohne Körperkontakt. In dieser Yoga-Sequenz geht es darum, den Körper miteinander zu verbinden, zu öffnen, dehnen und zu kräftigen und sich gleichzeitig auf einen Partner einzulassen.

YogaEasy.de hat dieses Yoga-Video für dich gedreht, weil...

sich diese Yoga-Sequenz wunderbar für alle Menschen eignet, die Spaß und Freude am gemeinsamen Yoga üben haben.

Besondere Yoga-Übungen (Asanas)

  • Sitzend Rücken an Rücken, Arme heben, ankommen
  • Sitzend Rücken an Rücken, Seitdehnung
  • Sitzend Rücken an Rücken, seitlicher Twist
  • Sitzend Vorbeuge
  • Katze/Kuh
  • Herabschauender Hund
  • Kobra
  • Schulterrollen, Stand
  • Stehend, Schulter des Partners greifen, Vorbeuge mit geradem Rücken
  • Krieger  3 mit Partner
  • Stehend, Oberarme des Partners greifen
  • Doppelter Herabschauender Hund (im Wechsel)
  • Kamelvorbereitung
  • Kamel
  • Sitz auf den Knien, Köpfe aneinander
  • Sitzend seitlicher Twist
  • Savasana

Wirkung und Vorteile der Yoga-Übungs-Sequenz

Es geht darum, bei dir zu bleiben, dich selbst zu spüren und dich trotzdem auf einen Partner einzulassen und dessen Bedürfnisse zu berücksichtigen. Respekt ist dabei die Grundlage für das gemeinsame Üben. Du lernst hier dein Vertrauen und das deines Partners zu stärken, denn dies ist die Grundlage für die Übungen: wie und wo du deinen Partner hältst und stützt bringt euch näher zueinander. Du wirst abschließend eine engere Verbundenheit zu diesem Menschen spüren.

Besonders zu beachten bei diesem Yoga-Video

Besonders wichtig ist in dieser Yoga-Sequenz die Kommunikation. Was ist dir wichtig, was fühlt sich gut an, was kann anders gemacht werden. Lerne gewaltlos und mit Respekt für den anderen zu kommunizieren und deine Bedürfnisse zu artikulieren.

Ort und Ausstattung

Gedreht haben wir das Video in dem wunderschönen Yogastudio Spirit Yoga in Berlin Zehlendorf.

Zurück nach oben