Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.
Weihnachten und Sylvester im Schnee
Bild: www.sivananda.at

Weihnachten und Sylvester im Schnee

Von Madhavi Guemoes

Auf die Gans pfeifen, die Glöckchen alleine klingeln lassen und kein Wachs vom Mandelstollen kratzen? Stattdessen die Feiertage und das neue Jahr in Klarheit und Ruhe verbringen? Das wäre was. Dafür muss man nicht gleich nach Bali fliegen.

Wir haben für euch drei Zufluchten zur Weihnachts- und Winterzeit gefunden:

1. Bergzauber im Sivananda Seminarhaus Tirol

Frische Bergluft, knirschender Schnee und ein herrlicher Blick auf den Wilden Kaiser. Hier kannst du dem Alltag entkommen, tief ins Yoga eintauchen und dich mit Gleichgesinnten austauschen. Für alle, die eine ganzheitlich yogische Erfahrung erleben möchten: Yoga, Vorträge, Meditation, Karma Yoga. Dazu köstliches Essen. Und garantiert keine gemästete arme Gans am Heiligabend.

PS: Zu Weihnachten gibt es dort ein herrliches Sonder-Programm! 

Anmeldung jederzeit möglich.

 


 

2. Jahreswechsel mit Irina und Valentin Alex auf Rügen

Mit Volldampf ins neue Jahr? Dann können wir euch die Yogareise mit YogaEasy.de Lehrern Irina und Valentin Alex vom Yogateam Berlin wärmstens empfehlen. Der Kornspeicher Mauritz im Naturschutzgebiet liegt ab vom Schuss in köstlicher Stille unter weitem Winterhimmel. Lerne von Irina und Valentin, wie du dein Leben wieder in die Hand nehmen und frisch gestärkt ins neue Jahr gehen kannst. Unser Favorit!

 

3. Sylvester unter der Sonne Marokkos

Wer dann doch das Weite sucht,  kann das neue Jahr mit einer exotische Rundreise mit Yoga und Trekking buchen. Die Reise beginnt im farbenprächtigen Marrakesch und führt über die beeindruckende Landschaft de Hohen Atlas in den Süden des Landes. Wüstencamp, Lagerfeuer, von Sternen übersäter Nachthimmel und feine Yogastunden. Klingt verlockend und ist sicher eine spannende Sache.

 

Bilder: yogateamberlin, sivananda yoga, yoga travel & friends

zurück nach oben