Du verwendest einen veralteteten Browser (Other 0.0) mit Sicherheitsschwachstellen und kannst nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfährst du, wie einfach du deinen Browser aktualisieren kannst.

Erlebe deine Lieblingslehrer beim Allstars Retreat auf Korfu vom 29.09. bis 06.10.2018!  >> Hier mehr erfahren...

Large buch anna mag

Anna Trökes: Yoga ist Meditation!

Von Katharina Goßmann

Ich tippe mal, Otto Normalverbraucher denkt bei “Meditation” an den Dalai Lama und bei “Yoga” an komplizierte Körperknoten. Damit liegt Otto nicht ganz daneben, vernachlässigt aber einen wichtigen Aspekt: Yoga gibt es seit Tausenden von Jahren – die körperlichen Verrenkungen aber, das so genannte Hatha-Yoga, erst seit wenigen Jahrhunderten. Davor gab es nur den Lotussitz. Und der diente nur einem einzigen Zweck: stundenlang mit aufgerichteter Wirbelsäule meditieren zu können. Denn Yoga war und ist zuallererst eine Methode der Befreiung, um Gedanken und Gefühle kontrollieren zu können, um in tiefer Ruhe und Klarheit zu sich selbst zu finden. Ein Zustand, den man durch Meditation erreicht.

Anna Trökes, Yogalehrerin und Autorin zahlreicher Bücher und CDs zum Thema Yoga, beschäftigt sich seit 30 Jahren mit yogischer Meditation. Ihr Wissen zu dem Thema ist so umfassend und fundiert, dass sie damit einen Schmöker voller Fremdwörter und mystischer Referenzen füllen könnte. Einen guten Lehrer jedoch zeichnet aus, dass er seine Schüler nicht mit seinem Wissen erschlägt, sondern es so vermittelt, dass die möglichst viel mitnehmen können.

Was Anna Trökes mit ihrem Buch “Yoga-Meditation für Anfänger” geglückt ist. In einfacher und klarer Sprache erläutert sie, was Yoga-Meditation ist, wie sie wirkt und wo sie herkommt. Sie gibt dem Leser bewährtes Wissen über den Einstieg in eine regelmäßige Meditationspraxis an die Hand. Und sie zeigt, wie man auftretende Schwierigkeiten bewältigt. Dabei bleibt die Autorin sich und ihrem Fachgebiet treu, indem sie – leicht verständlich! – mit Sanskrit-Begriffen arbeitet und innerhalb yogischer Konzepte formuliert. So führt sie Anfänger auf übersichtliche Art in die reiche Kultur des Yoga ein.

Das Herzstück des Buches bilden detaillierte Erläuterungen zu neun Meditationstechniken: von der einfachen Atem-Meditation über verschiedene Licht-Meditationen zu Praktiken, die mit Yamas und Niyamas arbeiten (den lebensregeln des Yoga), fächert die Autorin ein breites Spektrum faszinierender Methoden auf. Von diesem fundierten Überblick, der Stoff für immer neue Meditationserfahrungen bietet, profitieren auch fortgeschrittene Meditierende.

“Yoga-Meditation für Anfänger” ist eine knappe Einführung in die Tradition yogischer Meditation, eine praktische, leicht verständliche Einweisung in die Praxis und ein wunderbarer Überblick über neun der wichtigsten Meditationsarten. Mit einem Wort: Empfehlung.

Anna Trökes: Yoga-Meditation für Anfänger
Verlag Via Nova
ISBN: 978-3-86616-193-1,
Paperback, 192 Seiten, 14,95 €
hier bestellen